Medikantenmissbrauch

5 Antworten

mehrere Antidepressiva aufeinmal reinschmeissen,vorallem welche aus der gleichen Wirkstoffklasse ist extrem gefährlich. lass dich vom Arzt beraten und auf ein bestimmtes Medikament einstellen. Empfehlen kann ich dir Cipralex oder Paroxetin,letzteres wirkt bei mir grandios. Ein Methadonentzug ist wie ein "Panzer" der einen überrollt. Psychatrie ist gar nicht so abwägig was dir andere leute schon geraten haben. früher oder später wirst du dort landen wenn du so weiterlebst. glaub mir. oder aber geh wieder in ein substiprogramm,wenn es ohne opiate momentan nicht geht. nimm lieber subutex. der entzug ist weicher.

Du bist beim Entzug nicht clean geworden, du hast einfach nur die Drogen gewechselt. Laß Dich einweisen!

Da Du Tablettensüchtig bist, hilft nur noch eine Einweisung zur Entgiftung. Hinterher solltest Du eine Therapie machen und dann Gruppenbesuche in einer Selbsthilfegruppe. Wenn Du der Meinung bist, dass Du es nicht brauchst, dann leide weiter. NUR DU, kannst es ändern und zum stoppen bringen.

Ach ja, wenn Du mit den Tabletten- Cocktails nicht aufhörst, dann wirst Du es spätestens dann merken, wenn Du im Krankenhaus in der Psychtrie wieder aufwachst !!! Trotzdem wünsche ich Dir Erfolg beim Entzug :)

0

Was möchtest Du wissen?