MedikamentenStudie und jetzt schwanger?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich hätte mich vorher informiert welche Nebenwirkungen die Medikamente haben können- und eben auf Sex verzichtet. ...Ich denke du hast einen Vertrag bekommen in dem alles drinsteht. Wenn ja wird das nichts. Wenn nicht kannst du´s gerne versuchen.

....Aber du, sag mal...

Du bekommst ein Kind und anstatt dass du dich darauf vorbereitest willst du gegen die Firma klagen und riskieren dass sich das ewig hinzieht und dir den letzten Nerv rauben wird?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Etwas sehr wenig Information. Warum glaubst du wegen der Studie schwanger geworden zu sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicherlich nicht, wenn es um ein Verhütungsmittel ging stand das bestimmt im Vertrag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein es ging um trospiumchlorid 45 mg..aber sie hatten es doch durch das urin sehen sollen.. ich wahr fast fertig  mit der studie und jetzt bin ich in der 2-3 Woche schwanger 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich nehme seit jahren die pile.. nie Probleme gehabt. .

Bei der studie hab ich starke Nebenwirkungen gehabt und kann ja sein das die Pille nicht mehr gewirkt hat. . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?