Medikamentenpackung ins Wasser gefallen, noch benutzbar?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Solange nur die Verpackung und der Blister nass geworden sind, kannst Du die Medikamente natürlich weiter verwenden.

Sollten allerdings die Tabletten nass geworden sein, dann kannst Du sie wegwerfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke mal dass Du von Tabletten redest. Bei Salben in einer Tube besteht nämlich keine Gefahr da diese ja von sich aus wasserdicht sind.

Tabletten sind normaler Weise zusätzlich in einem Blister eingeschweißt oder befinden sich innerhalb der Kartonverpackung noch in einem Glas oder einer Dose. Alle 3 Verpackungen sind im Normalfall wasserdicht. Es kann also nichts passiert sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Waren die Tabletten im Blister und war der ungeöffnet? Dann kannst Du die noch nehmen.Wenn die nass geworden sind,würde ich sie nicht mehr nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da es keine lose verpackten pillen mehr gibt, weil alles in verschweißten blisterpackungen ist, können die nicht nass werden. brauchst du die packungsbeilage oder frage deinen arzt oder apotheker?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
turalo 26.10.2015, 13:18

Es sind  beileibe nicht alle Tabletten eingeblistert......

0
Christianwarweg 26.10.2015, 15:13
@turalo

Naja, die, die in einer Kartonschachtel sind, sind aber normalerweise verblistert.

Sollte in der Schachtel ein Fläschchen gewesen sein, dann einfach gucken, ob die Tabletten nass geworden sind.

0

Was möchtest Du wissen?