Medikamentenmissbrauch in zusammenhang mit Nervensystem?!?!?!?!

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Medikamente wirken an der Erregungsübertragung an den Synapsen zwischen zwei Nervenzellen. Entweder kommt es zu einer Dauerreizung der Nervenzellen oder durch die Medikamente wird die Erregungsübertragung gehemmt. Wenn die Nervenzelle zum Beispiel an einen Muskel anschließt und für die Erregung des Muskels zuständig ist, kann es entweder zu einer Verkrampfung des Muskels, also eine Dauerreizung oder dazu, dass er gar nicht erst aktiviert und damit schlaff bleibt, kommen. Die genaue Wirkung, also ob es hemmend oder aktivierend wirkt, hängt von der Art des Medikaments ab.

Was möchtest Du wissen?