Medikamentenkapseln selbst dosieren?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hast du Medizin studiert? Wenn nicht lass mal schön deinen Arzt die Dosis festlegen.


Manchmal will man Wirkstoffe vorm saurem Millieu des Magens schützen, Lösung: säureresistente Kapseln die sich erst im basischen Millieu des Darms auflösen.

Kapseln können wichtig für die Pharmakologie eines Medis sein, sie einfach so aufzumachen kann sie unwirksam machen oder ihre Wirkung verändern. Es muss aber nicht sein

Das kommt immer auf das Medikament an. Frag mal bei Arzt oder Apotheker nach, ob es die Kapseln auch niedriger dosiert gibt - es wird ja einen Grund haben, warum du die mit 100mg nehmen sollst.

die kapsel ist nur zum schlucken, da das Pulver oder die Kügelchen öfters mal einen eigengeschmack hsben also du kannst ruhig die kapsel öffnen.aber du kannst auch schauen oder den arzt fragen, ob es die tabletten auch in einer geringeren dosierung gibt

die kapseln haben durchaus ihre funktion, nämlich das das medikament langsam an den körper abgegeben wird und nicht so hau ruck artig, würde ich also nicht machen

falsch - wenn die Kapsel erst irgendwann auflösen würde - würden solange auch keine Wirkstoffe freigesetzt...

0
@MiniDiver

quatscht ihr man wenn ihr meint und fragt mal bei gelegenheit euren arzt danach

0
@MiniDiver

Manchmal will man Wirkstoffe vorm saurem Millieu des Magens schützen, Lösung: säureresistente Kapseln die sich erst im basischen Millieu des Darms auflösen

0

Geh zum Arzt, besprich es mit ihm und lass dir Kapseln mit einer niedrigeren Dosis verschreiben. Selbst solltest du das nicht verändern. lg

Nein, kannst du nicht, es sei denn du gehörst dem pharmazeutischem Personal an und du hast ganz zufällig ein Kapselbrett zu Hause! ( Was ich ausschließe.)

Ach ja, und die Dosis legt der Arzt fest und nicht du!

Also, lass die Finger davon!

Kapseln kann man aufmachen,die Kapsel selber hat keine Funktion.Allerdings sollte man ein Medikament nie selber dosieren,immer Arzt oder Apotheker fragen!

Lass lieber die Finger davon, besprich es auf jeden Fall mit Deinem Arzt. Selber rumdoktern kann durchaus gefährlich sein.

Moin,

die Kapsel selbst ist nur aus Laktose und hält das Pulver oder die Kügelchen zusammen.

Du merkst das, wenn du sie zulange im Mund behälst, dann lösen sie sich auf.

.

Natürlich ist es möglich das Medikament herunter zu dosieren, in dem du die Kapsel öffnest und die Menge teilst....

.

Nebenbei - es sollte der Arzt sein - der die Dosis festlegt !

.

viele Grüße, Jörn

Kapseln bestehen nicht immer nur aus Laktose, manchmal beeinflussen sie den Ort und die Schnelligkeit der Wirkstofffreisetzung. Ohne die Art des Medis zu kennen wäre ich vorsichtig

0

das würde ich dem arzt überlassen.

Was möchtest Du wissen?