Medikamenteneinwirkung auf die Antibabypille

6 Antworten

Du hast ganz Recht damit, dass ein wechselwirkendes Medikament die Wirkung der Pille mindern kann und ihr zusätzlich mit Kondom verhüten musst, 10 Tage lang nach Absetzen des Antibiotikums. Vorheriger Sex ohne Kondom kann zu einer Schwangerschaft führen, da Spermien bis zu 5, in manchen Fällen auch bis zu 7 Tagen in der Vagina überleben und auf einen Eisprung warten können. Hast du denn dem Arzt, der dir das Antibiotikum verschrieben hat, gesagt, dass du die Pille nimmst und Sex hattest? Es gibt auch AB, die nicht mit der Pille wechselwirken.

Ich hatte ja bevor ich das Antibiotika genommen habe mit Pille und Kondom verhütet,ich frage mich das ja nur für die Zukunft.. Also kann es durchaus passieren das man schwanger werden kann,obwohl man vor der Einnahme die Pille vorschriftsmäßig nimmt,da die Spermien überleben können und durch die Einnahme des Medikamentes dann wirksam werden können? Nein,habe ich nicht,da ich mir da keine Gedanken gemacht haben,da wir ja eh mit beidem verhütet haben..

0
@Shelly23

Da Spermien einige Tage in dir überleben können, besteht die Gefahr bei wechselwirkenden Medikamenten. Deswegen ist es unumgänglich, jeden Arzt vor Medikamenteneinnahme zu informieren, dass man die Pille nimmt, welche, und wann man zuletzt Sex ohne Kondom hatte.

0

Wenn du Antibiotika nehmen musst, dann wirkt die Pille nicht. Es kann durchaus zu einer Schwangerschaft kommen aber um sicher zu gehen sollte man immer zu einem Frauenarzt, denn der kann dir die Antwort dazu geben.

Keine Sorge, du kannst nicht schwanger werden. Die Pille wirkt bei richtiger Einnahme so lange, bis du das Antibiotika nimmst. Sobald du dies einnimmst, darfst du keinen Sex mehr haben. Alles was davor geschehen ist.. bleibt verhütet. Habe mich schon mehrfach dies bezüglich beim Frauenarzt informiert

Die Pille wirkt bei richtiger Einnahme so lange, bis du das Antibiotika nimmst.

Das ist richtig, aber die Pille wirkt auch nur bei regelmäßiger Einnahme und wenn diese, gerade nach der Pause, unterbrochen wird, reicht der Schutz u.U. nicht mehr aus.

Siehe in der Packungsbeilage bei Vergessern in Woche eins. Da kann man "rückwirkend" schwanger werden.

gynaekologie.hexal.de/verhuetung/pille-vergessen/pille-faq.php

0

Schützt jede Pille vor der Schwangerschaft?

Mein Vater meinte zu mir, dass die Pille, die ich wegen unregelmäßiger Periode einnehme, nicht vor Schwangerschaft schützt und ich deshalb nicht an Geschlechtsverkehr denken soll. Nun möchte ich gerne im Sommer mit meinem Freund den Akt vollziehen und bin mir nicht sicher. Über das Kondom weiß ich bescheid, doch ich möchte zur Verhütung die Pille UND das Kondom nehmen. Die Pille, die ich einnehme, heißt Minisiston.

...zur Frage

einfluss von fluconazol ratiopharm (gegen pilzinfektionen) auf die Pille?

hallo.

gestern musste ich eine tablette fluconazol ratiopharm 150g gegen scheidenpilz einnehmen und hab erst danach die packungsbeilage gelesen, wo drin steht, das das medikament einfluss auf die antibabypille haben kann. habe gestern danach die 2. pille im blister genommen.

meine frauenärztin hat mir ncihts von den auswirkungen auf die pille gesagt. und auf manchen siten im internet steht, das es wahrscheinlich keinen einfluss nimmt. und die apotekerin bei der ich heute war um nachzufragen (mein arzt war nciht da), die hat im PC nachgeschaut und stand ncihts zu nebenwirkungen auf die pille - im gegensatz zur Packungsbeilage.

wenn das wirklich die wirkung beeinträchtigen kann, kann das dann auch einfluss auf den sex haben, den ich 1 tag vor der einnahme von fluconazol hatte (wo ich nur mit pille verhütet habe)?

hat jemand erfahrung damit?

schon mal danke.

...zur Frage

Pille und mehrere Medikamente?

Hallo, Also aufgrund einer Erkältung nehme ich zur Zeit Gelorevoice, Ibuprofen und angocin. Einzeln beeinträchtigen sie die Wirkung der Pille ja nicht, aber beeinträchtigen sie die Wirkung zusammen? Zur Zeit bin ich in der pillenpause, muss ich mir danach irgendwie gedanken machen und zusätzlich verhüten oder nicht?

LG

...zur Frage

Pille Danach dazu Antibabypille nehmen?

Also ich nehme die Asumate 20 im Langzeitzyclus und habe in der 5. Woche eine Pille vergessen und sie 24 Stunden später mit der neuen Pille zusammen genommen. Allerdings hatte ich in diesen 24 Stunden Geschlechtsverkehr... Ich hab dann die Ellaone (Pille Danach) in weniger als 24 Stunden nach dem GV eingenommen.
Meine Frage: Wenn ich jetzt die Antibabypille weiter nehme und nach der 5. Woche jetzt Pillenpause mache um zu gucken ob ich meine Blutung bekomme... bin ich dann ab dem ersten Tag wo ich wieder anfange die Antibabypille zu nehmen wieder voll geschützt?? (Neuer ,,Pillenmonat“)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?