Medikamente wirken nicht? (egal welche)

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich hatte ein ähnliches Problem. Ich habe viel Kopfschmerzen, und mir wurde vom Neurologen empfohlen ein Medikament entzug zu machen. Das hört sich hart an und klingt als wäre man süchtig. Aber mir hat es geholfen. Ich sollte zwei Monate keine Medikamente einnehmen auch nicht meine Migräne sachen. Es war in der ersten Zeit sehr hart aber auf dauer haben sich auch die Kopfschmerzen ein wenig reduziert und nach den zwei Monaten haben die Medikamente wieder besser gewirkt. Außerdem wurde mir empfohlen Zwischen zwei Medikamten immer wieder zu wechseln wenn man merkt das die wirkung der Medikamente nachlässt. Ich wechsel zwischen Novalgin und IBU-Lysin. Bei mir bringt es was und wenn ich Kopfschmerzen habe muss ich seit diesem ,,Entzug'' auch nicht mehr so hohe dosierungen in anspruch nehmen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen. Und wenn du es ausprobierst VIEL ERFOLG !!!! :D

Das ist ein Fall, den du mit dem Arzt besprechen solltest, denn das kann für eine eventuelle mal anstehende Narkose sehr wichtig sein.

wo ist denn bei dir der unterschied zwischen einer tablette gegen schmerzen im hals und einer tablette gegen schmerzen "im" kopf? der normale mensch nimmt bei beiden aspirin, und gut ist.

vielleicht nimmst du einfach nur die falschen medikamente gegen den falschen schmerz. novalgin hilft nicht gegen alle arten von schmerzen. aspirin zwar auch nicht, ist aber dennoch meistens zu empfehlen.

ps:

wenn du mit halsschmerztablette diese komischen lutschtabletten (neoangin z.b.) meinst, die wirken eh nicht.

Vielleicht bist du ja ein Alien als Mensch getarnt - Immun gegen alles! Und weisst nur nichts davon!

Nein Spass... wenn das alles wirklich überhaupt gar nichts hilft, dann sage das mal deinem Arzt. Es gibt wenige Menschen, wo allerlei Medikamente gar nich wirken sollen, habe ich mal gehört. Ob man dagegen was machen kann, weiss ich nicht. Ausser vielleicht eine stärkere Dosis einzunehmen. Oder aber die Tabletten die du nimmst wirken doch, nur halt nicht sofort, von heute auf morgen! Wirkt ja meist erst alles über einen längeren Zeitraum hinweg, wie die Halsschmerztabletten und so...

das ist falsch, die richtigen Medikamente werden wirken. Schreib ein Protokoll wann Du was einnimmst und geh damit zu Deinem Arzt. Halsschmerztabletten wirken allerdings fast nie.

vllt ist dein körper schon zu sehr an medikamente gewöhnt. dann wirken die irgendwann nicht mehr.

Besprich das mit deinem Hausarzt!

Was möchtest Du wissen?