Medikamente während schwangerschaft?!

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Solange es sich nur um eine Erkältung handelt, würde ich versuchen, diese ganz ohne Medikamente zu behandeln.

An unbedenklichen Mitteln sind geeignet:

Husten- und Bronchialtee, Tussidermil zum Einreiben der Brust, um die entstehenden ätherischen Öle einzuatmen,

inhalieren mit Tussidermil (ca.2cm von der Salbe in heißes Wasser, das in eine Schüssel gefüllt wurde, Kopf darüber, Kopf mit Handtuch bedecken, das über die Schüssel reicht, entstehende Dämpfe durch Mund und Nase einatmen),

Pertussin- Hustensaft, Nasendusche aus Salzwasser.

Gegen eine Erkältung gibt es keine Medikamente.Es gibt nur Medikamente,die die Symthome etwas lindern.Die Erkältung kannst du aber auch mit zB Kamillendampfbäder lindern.

So ziemlich die meisten Medikamente sollte bzw. darf frau sogar während der Schwangerschaft nicht nehmen. Wenn du mit den Hausmitteln gar nicht mehr klarkommst (Tee, schlafen...) lass dich von deinem Haus-/Frauenarzt und/oder Apotheker beraten.

Was möchtest Du wissen?