Medikamente um Konzentration und Lernfähigkeit zu steigern?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Mit einer Hypnose-Kurzzeittherapie können die folgenden wirkungsvollen
Veränderungen erreicht werden:

- Lernblockaden werden aufgelöst
- Die Konzentration wird verbessert
- Motivation und Ausdauer werden gesteigert
- Effiziente Lernstrategien werden entwickelt und installiert
- Die persönliche Einstellung zum Lernen wird verändert
- Sie lernen, sich in kürzester Zeit in den so genannten Alpha-Zustand zu
   versetzen, in dem die Lernfähigkeit des Gehirns stark erhöht ist


Dadurch fällt es deutlich leichter, neue Informationen aufzunehmen,
aufzuarbeiten und mühelos in das derzeitige Wissen einzubinden.
Im entscheidenden Moment kann das neu erlernte Wissen mühelos wieder
abgerufen werden und steht zur Verfügung.

https://www.institut-fuer-hypnose.de/erfolgs-mentaltraining/konzentration-und-lernfaehigkeit-verbessern/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, 

Ich werde dir keine Namen von Medikamenten nennen, da sie nichts bringen auf Dauer und ohne Rezept meistens sowieso nicht zu bekommen sind. Dazu unerwünschte Nebenwirkungen und Toleranzwirkung. Schon nach kürzester Zeit müsste man die Dosis stetig erhöhen. Dass das auf Dauer nicht gut ist für den Organismus, versteht sich von selbst. Selbst wir Medizinstudenten verzichten darauf, obwohl sie jeden Tag vor unserer Nase liegen. Das soll was heißen. Daher suche dir lieber Lernstrategien und nehme die Tipps der anderen hier an. 

Lg 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pauschal ist das schwierig zu beantworten. Ich selbst hatte als Jugendlicher ein ähnliches Problem. Da du im Laufe deiner Recherche mit Sicherheit auch selbst darauf stoßen wirst, gibt es keinen Grund zu verheimlichen, dass es diverse legale und auch illegale Stimulanzien gibt, die Konzentration und Auffassungsfähigkeit zu steigern versprechen. 

Ich persönlich möchte von beidem abraten und dir stattdessen zwei Rezepte offerieren, die ich selbst immer als hilfreich empfunden habe. 

1. Lernen in beliebig kleinen Häppchen und hohem Aufbereitungsanteil:

Die Taktik ist, sich die Informationen anzueignen und unmittelbar im Anschluss aufzubereiten. Will heißen du liest dir z. B.eine Seite in Lehrbuch oder Script durch (Aber nur so viel, dass du noch nicht aus Langeweile abschweifst) und schreibst anschließend eine informelle Zusammenfassung o.ä. 

Sinn der Sache ist, die Informationen auf irgendeine Art und Weise wiederzugeben, schriftlich oder verbal völlig egal. Wenn man beim lesen im Hinterkopf behält. dass man das Aufgenommene danach wiedergeben wird, wirkt das latent stimulierend auf die Konzentration. Das ist eigentlich der ganze Trick.

2. Viele Lernkanäle nutzen. Informationen werden besser aufgenommen, wenn möglichst viele Sinne beim lernen eingesetzt werden. Das schließt Bücher lesen genau so ein, wie zwischendurch ein Lernvideo anschauen, unschuldige unbeteiligte zuschwallen (Da kommt dann sogar die Aufbereitung mit dazu), mit Karteikarten lernen usw, einfach so viele verschiedene Sachen wie möglich, der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stelle Dinge ab die dich nerven, wie Musik, Handy. Wenn du wissen willst ob du eine Konzentrationsschwäche hast geh zum Arzt und lass es diagnostizieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

alle Nebengeräusche ausschalten. Weder TV noch Handy noch Rechner benutzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blitz68
17.11.2016, 21:55

das kann Wunder bewirken !

0

Medikamente beseitigen keine Ursachen - erst wenn eine Ursache beseitigt ist verschwindet auch automatisch das Problem. Aber zu dem Thema kannst Du auch mal hier in meine Antwort schauen.

https://www.gutefrage.net/frage/wie-kann-man-intelligend-und-lernfaehig-sein?foundIn=answer-listing#answer-177365080

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VFXMotionDesign
18.11.2016, 23:04

Medikamente beheben aber Probleme auch nicht nicht!

Also: ich will Chemie!

0

Coffein, Zucker und klassische Musik haben bei mir immer geholfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bewegung an der frischen Luft 🐛

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VFXMotionDesign
18.11.2016, 23:03

ich will aber chemie!!!

0
Kommentar von ingwer16
19.11.2016, 23:03

Klasse Vorhaben 👎🏻 geht ohne besser , Versuch s doch wenigstens bitte !

0

Was möchtest Du wissen?