Medikamente reichen nach Weisheitszahn Op nicht aus, schlimm?

1 Antwort

Also bei dem Penicillin Antibiotika hilft nur regelmäßige einnahme. Wenn du diese jetzt unterbrichst bis Dienstag, kann es sein, dass du die länger nehmen musst (ich musste sie mindestens 7 Tage nehmen nach meiner WHZ Op). Da heute Samstag ist, gibt es normaler Weise Notfalllärzte (müsste auf deinen Aufklärungszettel vermerkt sein, den man vor der Op ausgehändigt kriegt), die dir neue verschreiben können. Was hast du mit deinem Arzt abgesprochen? Was steht auf deinem Op Zettel bezüglich Nachsorge drauf?

ich unterbrech es ja nicht mir reicht es einfach nur nicht.. So einen Zettel habe ich nicht bekommen. ich glaube du hattest deine op in ner richtigen Klinik ich war da extra beim Kieferchirurgen. Der hat mir nur n Rezept ausgestellt und einen Zettel wie ich mit meiner Verbandsplatte im Oberkiefer umzugehen habe, ansonsten hat er nichts diesbezüglich geäußert

0
@JustObey

Nein, ich war auch beim Kieferchirug. Der müsste dich eigentlich aufgeklärt haben. Penicillin Antibiotika darf man nicht bei Bedarf nehmen, da sie mögliche Bakterien töten sollen und verhindern, dass sich neue Bilden. Dies ist aber nur Möglich bei regelmäßiger Einnahme. Wenn nun dein Arzt gesagt hat, du sollst es bei Bedarf nehmen, kann es kein Penicillin Antiobiotika sein. Bei Schmerzmitteln ist das was anderes, die kann man (wie Ibu, etc) auch ohne Rezept kaufen. Wenn du meinst, du benötigst die noch, kannst du dir sie kaufen in der Apotheke, bei Medikamenten wie Penicillin oder ähnliches hilft nur regelmäßige Einnahme, sonst wirkt es nicht.

0
@Pessiholic

okay, nein der Arzt hat mich diesbezüglich nicht wirklich aufgeklärt und ich musste das Antibiotika ja 3-4 mal täglich nehmen, daher wundert es mich auch, dass es jetzt schon leer ist. Aber danke für die Hilfe:)

0
@JustObey

Meins musste ich auch alle 8 Stunden nehmen (also 3 x täglich). Einfach auf die Verpackung schauen, im Beipackzettel steht ja alles drinnen.

0

Was möchtest Du wissen?