medikamente in wasser gelöst und mit sprite gemischt SCHLIMM?

1 Antwort

Das ist kein Heroin! (meine güte...)

Man kann nicht sagen, ob es gefährlich ist oder nicht. Es ist auf jedenfall unnötig. Durch das Erhitzen könnten sich die Stoffe verändern oder zerfallen. Desweiteren liegt Concerta in retardierter Form und sollte demnach unerkaut (oder zermalmt, zerbrannt) geschluckt werden. Damit das MPH über den Tag verteilt aufgenommen werden kann.

Die Zitronensäure ist dort ebenfalls sinnlos und dieses noch in Sprite zu vermischen ist wenn nicht sogar verrückt! Es wird nicht schmecken und die Wirkung wird ebenfalls alles andere als Positiv sein. Es steht in der Packungsbeilage, wie Medikamente eingenommen werden müssen! Ansonsten beantwortet auch der Arzt oder der Apotheker Fragen dieser Art!

Concerta abgelaufen

Hallo zusammen ich habe auf grund meiner ADHS in meiner Kindheit einige concerta verschrieben bekommen...

Ich wollte sie nicht nemen da ich gemerkt habe das sie mich Verändern... somit habe ich einige auf die seitegeschafft um sie nicht nemen zu müssen.

Ich wahr wohl noch zu jung um zu merken das es gut wahr was die pillen mit mir gemacht haben.

Nun habe ich das eingesehen und finde diese Pillen wieder... Jetzt stellt sich mir die Frage ob concerta schlecht werden kann... Diese sind nun eben schonmal 3-4 jahre abgelaufen ^^ Die entsorgung über die Apotheke will ich erst in betracht ziehen wen ich weis welche gefahren abgelaufenes Concerta 36 mg mit sich bringt

Vielen dank im vorraus

...zur Frage

Concerta 54Mg

hallo meine Tochter 7 bekommt seit 3 Wochen Concerta 54 mg nun frag ich mich ab wann man mit einer Wirkung rechnen kann den bis jetzt merke ich gar nichts. Die Schule beschwert sich auch schon den sie hatte vorher medikinet.

...zur Frage

Ist es sinnvoll, Methylphenidat (Ritalin / Medikinet) vor dem Einschlafen zu nehmen?

Ich habe eine ADHS-Diagnose und nehme nun seit einem Jahr Medikinet adult 10 mg. Es wurde die ordnungsgemäße Einstellung leider versäumt, weil der damalige Arzt nichts von dem Medikament hält und mir nur diese 10 mg (2x am Tag) verschreiben wollte.
Ich bin jetzt bei einem neuen Arzt, der die Einstellung vornehmen möchte. Er sagt nun, ich solle es morgens und abends einnehmen. Abends, damit es am nächsten Morgen wirkt.
Das ist doch kompletter Blödsinn, oder? Zumal die Wirkung ja mit etwa sechs Stunden Wirkdauer am nächsten Morgen gar nicht mehr da ist.
Hat jemand gutes Material dazu, wie man die Eindosierung richtig vornimmt? Leider hat man als normaler Menschen keinen Zugriff zu den Arzt-Informationen, aber ich möchte etwas Seriöses an der Hand haben, um ihm zu zeigen, wie man das richtig einstellt.

...zur Frage

Zitronensäure verschluckt, muss ich zum Arzt?

Ich und meine Mutter haben eben Reis gegessen, den wir mit Wasser aufgekocht haben. Dieses Wasser hatte aber Bio-Entkalker enthalten, was wir vergessen hatten! WIr haben beide nur ca. 20 Gramm von dem Reis gegessen bevor wir es gemerkt hatten! Müssen wir jetzt zum Arzt? Hilft viel trinken? Was sonst tun?

...zur Frage

Aggressiv durch ADS Medikamente !?

Hallo, ich bin 17, weiblich und nehm Medikamente gegen ADS weil ich mich in der Schule nicht konzentrieren kann.

Ich hatte früher Concerta 56 mg und habe zusätzlich abends noch mal 10 mg Medikinet genommen. Allerdings wurde mir diese Dosierung viel zu stark.

Jetzt habe ich Medikinet 20 mg retard in der früh und nachmittags 10 mg Medikinet. Heute ist der erste Tag mit der neuen Medikation. Zuerst war es sehr angenehm, dann habe ich den rebound vor etwa einer Stunde gespürt, da habe ich die 10 mg Medikinet genommen und bin seeehr aggressiv geworden. Das bin ich normalerweise nicht, deswegen liegt das wahrscheinlich an den 10 mg Medikinet.

Deswegen ist meine Frage ob ich auch andere Medikamente gegen ADS nehmen könnte, denn ich will nicht aggressiv sein.

Und zur Erklärung, die retardierten Medikamente wirken über einen längeren Zeitraum gleichmäßig, während das MPH bei den Medikinets 10 mg direkt, aber nur 4 Stunden wirken.

Danke für Antworten von Leuten die sich auskennen oder gegebenenfalls Erfahrungen :)

...zur Frage

Erektionsprobleme bei Einahme von Methylphenidat (Ritalin, Concerta, Medikinet)

Was kann ich machen um die "Ersteifungsprobleme" zu umgehen? blaue Pillen :)) + Methylphenidat =??? Ich bin erst 20 Jahre will damit nicht jetzt schon anfangen. Das komische ist, wenn ich die Tabletten absetze bekomme ich alle 10 Minuten einen steifen und großen Penis.... ziemlich nervig :/// Nehme den Wirkstoff seit über 10 Jahren.

Für jede Antwort schonmal ein Danke :))))

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?