Medikamente in den Vereinigten Arabischen Emiraten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten


https://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/VereinigteArabischeEmirateSicherheit.html

Zitat:

An den Flughäfen werden auch Transitreisende verstärkt auf Drogen
kontrolliert; auf Besitz auch nur geringster Mengen (weniger als 0,1 g)
in Reisegepäck, Kleidung oder Körper stehen langjährige Haftstrafen.
Selbst der u.U. einige Tage zurückliegende Konsum auch weicher Drogen
wird durch Bluttests festgestellt und entsprechend hart bestraft.


Medikamenteneinfuhr

Vorsicht ist beim Mitführen von Medikamenten geboten, da die Einfuhr
von einigen gängigen Medikamenten bzw. deren Inhaltsstoffe in die VAE
verboten ist.

Das Auswärtige Amt empfiehlt dringend, sich vor einer Reise in die Emirate  durch eine Vertretung der VAE in Deutschland beraten zu lassen, um aktuelle Informationen zu erhalten.

http://www.emirates.com/de/german/plan_book/essential_information/banned_substances_in_the_uae.aspx


Fazit: ich würde auf Nummer sicher gehen und nur Medikamente mitnehmen, die explizit erlaubt sind, selbst wenn es nur ein Transit ist.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dir eine Bescheinigung/Attest von deinem Hausarzt mitgeben wo alle Medikamente drauf stehen die du brauchst. Meine Frau hat diesen Zettel auch immer bei den Flug-Reisen dabei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?