Medikamente im Wert von 1500€ , macht die Krankenkasse das mit?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das muß die Kasse übernehmen wenn es verordnet wurde.

Wenn er das verschrieben bekommen hat und bereits andere Therapien erfolglos waren, dann werden sie das auch zahlen. Es gibt Medikamente die weitaus teurer sind. Ich habe neulich erst mit jemandem gesprochen, dessen Medikamente 4000 Euro kosten, er aber nur 10 Euro zuzahlen muss.

kein Problem wenn anerkannt für MS Behandlung, meine Kasse muss für meine Medis im Quartal auch um die 1000€ hinblättern. Und daran wird sich vermutlich bis an mein Lebensende (was Anbetracht der Tatsache, dass ich erst 24 bin hoffentlich noch dauert) nicht ändern.

Was möchtest Du wissen?