medikamente für katze?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da ist von abzuraten. Medikamente die in der Humanmedizin gegeben werden können für Katzen schon in geringen Dosen tödlich sein. Zum Beispiel Ibuprofen ist ein absolutes NO GO.

Nein, das sind Schmerztabletten die für Menschen gemacht sind und somit für Katzen oder Haustiere nicht geeignet sind, weil überdosiert oder falsche Zusammensetzung.

Gib niemals Menschenmedikamente einem Tier, ohne vorher den Tierarzt zu fragen.

Wenn Deine Katze krank ist, dann gehe mit ihr zum Tierarzt! Heute noch!
Wie kann man nur auf die Idee kommen, einem Tier solch ein Medikament zu geben.
Es gibt Menschen, die sollten keine Tiere halten!!

dZoEy99b 20.02.2017, 12:29

es ist so, dass ich seit freitag keine möglichkeit habe, zum tierarzt zu gehen & ich nicht weiss, was er hat, jedoch sehe ich, dass er schmerzen hat! ich hatte daran gedach eine halbe tablette in sein essen zu mischen, da es ja auh entzündungshemmend ist & es den anschein hat, als ob er einen entzündeten 'buckel' auf dem rücken hat

0
Deichgoettin 20.02.2017, 13:11
@dZoEy99b

Geh zum Tierarzt und lass es sein, herumzuexperimentieren!! Nimm Dir ein Taxi oder was weiß ich, was es für Möglichkeiten gibt.

4
maxi6 20.02.2017, 17:50
@dZoEy99b

Für sowas geht man zum Tierarzt, denn wer weiss, was das für ne Entzündung ist. Es könnte ja was Bösartiges sein.

Geh also so schnell wie möglich mit der Katze zum Tierarzt und probier da nicht einfach rum, denn Du könntest vieles verschlimmern.

Notfalls kann man ja nen Kumpel, Nachbarn oder Freund wegen ner Transportmöglichkeit fragen und ansonsten gibt es auch noch Taxis.

Also pack die Katze ein und geh zum Tierarzt und lass sie nicht noch länger leiden.

1

Was möchtest Du wissen?