Medikamente, brauner Ausfluss, Pille, Schwanger?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also.

  1. Man kann nicht generell sagen, dass die Pille nicht wirkt wenn man Medizin nimmt. Nur bei bestimmten Medikamenten (z.B. Antibiotika) kann das vorkommen, und auch bei anderen, aber das sagt einem der Arzt dann immer entsprechend.

  2. Ich weiß nicht wie genau das bei deiner Pille ist, bei mir würde "am nächsten Tag" noch einnehmen nichts mehr helfen, wenn man's vergisst um die Uhrzeit x, hat man 12 weitere Stunden Zeit damit der Schutz für den Monat nicht komplett weg ist. Vergisst man es doch, pech gehabt. Und sonst immer innerhalb von +/- 2 Stunden nehmen.

  3. Wegen des Magen-Darm-Zeugs: Wenn Du bis ca 2 Stunden nach Einnahme der Pille "auf's Klo" musst (Durchfall) oder erbrechen musst, ist der Schutz auch nicht gegeben, da die Pille sich da noch nicht "aufgelöst" hat, sprich die HOrmone noch nicht angekommen sind und somit wieder aus dem Körper befördert werden.

  4. Wie es scheint (das "soweit ich mich erinnern kann mal außen vor, das muss man doch eigentlich wissen?) hast Du ja dann immer noch mit Kondom verhütet. Es muss mit dem Ausfluss nicht heißen, dass Du schwanger bist. Einige Frauen bekommen, gerade wenn sie die Pille noch nicht so lange nehmen, auch zwischendurch mal so genannte Schmierblutungen... Außerdem kann es durchaus sein, dass, wie ich oben geschrieben habe, du die Pille mal wieder erbrochen oder ausgeschieden hast... und dann ist das "System" natürlich total durcheinander. Und ja, auch Medikamente können auf deinen Zyklus auswirkungen haben, dass man die Tage mal gar nicht bekommt oder nicht stark, oder zu nem anderen Zeitpunkt usw. Es kann also gut sein dass bei dir einfach nur alles gerade etwas durcheinander ist. Du solltest dann einfach ganz normal die Packung bis zu ende nehmen, eine Woche aussetzen, und dann wieder anfangen (auch wenn du dann später erst deine Tage bekommst!) Dann sollte das wieder ins Gleichgewicht kommen.

  5. Wenn Du dir nicht sicher bist und bevor Du dir jetzt nen Monat lang oder so nen Kopf machst, mach einen Schwangerschaftstest. Oder, noch besser, geh zum Frauenarzt und berichte der, was da in letzter Zeit so alles los war. Der Frauenarzt kann dir ganz genau erklären was die Gründe sein können und auch er kann einen Schwangerschaftstest machen. DAnn hast Du Klarheit.

Alles Gute!

Was möchtest Du wissen?