Medikamente: Abilify und Truxal?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

Kommt drauf an: 50%
Nein, natürlich nicht ... 50%
Sonstiges: 0%
Ja, ist erlaubt! 0%

5 Antworten

Du scheinst krank zu sein. Und die Essstörung ist ja "Außerdem" Also ist da noch was anderes, darauf weißt das Medi Abilify hin. Zwingen kann dich natürlich niemand Medikamente zu nehmen. Stellt sich dir Frage ob du gesund werden willst, wenn ja, nimm die Medis, denn die helfen dir dabei.

LariFary 25.08.2012, 12:52

Ich habe ja auch nichts gegen das Medikament, aber am 1. Tag war mir richtig schwindelig und ich konnte nicht mal in mein Bett gehen. Bin also fast umgefallen ... außerdem hatte ich komische wach - schlafzustände mit heftigen Albträumen. Und das ich zunehme ist eine wirklich doofe Sache ... Also dürfte der Arzt mich NICHT zwingen ???

0
wolfman257 25.08.2012, 13:06
@LariFary

Zwingen nicht, aber du solltest sie schon nehmen. Die Nebenwirkungen vergehen nach kurzer Zeit.

0
Nein, natürlich nicht ...

Nein, ein Psychiater kann dich dazu nicht zwingen. So wie Ärzte generell. Das ist nur in speziellen Ausnahmefällen möglich und dann auch nur mit richterlichem Beschluss. Eine medikamentöse Therapie muss immer im freiwilligen Einvernehmen mit dem Patienten oder einem gesetzlichen Vertreter erfolgen und zwar nachdem diese über die möglichen Nutzen und Risiken aufgeklärt wurden.

Zwingen kann dich niemand diese Medikamente einzunehmen, aber du scheinst eine schwere psychische Erkrankung zu haben die behandelt werden muss. Wende dich doch mal an einen anderen Psychiater, was der dazu sagt.

Nur , wenn Gefahr für Leib und Leben besteht, also z.B. Zwangsernährung bei extremer Magersucht darf angeordnet werden. Bist Du in einer Klinik?

LariFary 25.08.2012, 12:47

Nein, besteht nicht.

Ich habe "nur" normales Untergewicht. Ich esse mitlerweile auch wieder mehr ...

Ja, ich komme jetzt wieder in 2 Wochen in die Klinik und dann sollen die Medikamente mal wieder angesetzt werden. (jetzt nehme ich seid 2 Monaten keine mehr)

Der Grund ist nicht meine Anorexia, sondern weil ich Depressionen und Borderline habe :)

LG

0
Kommt drauf an:

Wenn es ein Extremfall ist, dann ist es erlaubt. Ansonsten nicht.

Was möchtest Du wissen?