Medikament zur nacht Sport leistung beeintrâchtigen?

2 Antworten

Langwirksame Schlaf- oder Beruhigungsmittel, oder Neuroleptika wirken sich ungünstig auf die Leistungsfähigkeit aus.

Dominal hat jedoch eine sehr kurze Halbwertszeit von 2-3 Stunden, sodass es wirklich nur nachts wirkt. Die Leistungsfähigkeit tagsüber sollte nahezu nicht beeinflusst werden.

Plötzliches Herzrasen...?

Meist kann ich ohne jede Probleme sport machen, aber manchmal fängt mein herz nur bei der leichten anstrengung an zu rasen. nur ganz kurz und dabei fällt es mir manchmal auch schwerer zu atmen. es hört meist nach kurzer zeit (unter 1 min.) wieder langsam auf.

meint ihr das könnte was gefährliches sein oder ist das ganz normal ??

...zur Frage

Komisches vakuum ähnliches Gefühl im Hals?

Hallo
Seit 4 tagen habe ich ein vakuum ähnliches Gefühl im Hals, welches kommt und geht. Vorallem beim Sport fällt mir das atmen schwerer. Seit meiner kindheit habe ich Husten aber es ist kein Asthma .
Fieber oder sonstige Symptome habe ich nicht!
Danke für eure Antworten

...zur Frage

Propranolol Beta Blocker - negative Auswirkungen auf Sport?

Hallo

Ich nehme Propranolol zur Behandlung von Migräne. Jede Woche gehe ich 2-3 Mal à 40 Längen schwimmen und ich habe bemerkt, dass ich seit der Einnahme viel mehr atmen muss und für die Strecke deutlich länger brauche / schneller erschöpft bin

Kommt das wirklich vom Medikament?

...zur Frage

Schadet Seroquel XR dem Kurzzeitgedächtnis?

Hallo zusammen! Ich nehme nun seit ein paar Monaten 150 mg Seroquel XR wegen einer Bipolaren Störung. Seit ich dieses Medikament nehme, fällt es mir sehr schwer zu denken. Es liegt nicht an der Konzentration, es ist mehr wie eine Mauer die es mir nicht gestattet an irgendetwas von der Vergangenheit zu denken. Seit kurzem leidet mein Kurzzeitgedächtnis auch darunter (ich vergesse alles was vor 5 Minuten bis zu mehreren Tagen passierte, also was ich getan habe oder dachte). Ich fühle mich auch wie in einem Film, ich habe sehr viel mühe damit zwischen der Realität und einem Traum zu unterscheiden. Es fühlt sich alles an wie ein Traum und im Traum realisiere ich das es ein Traum ist.

Bevor ich dieses Medikament genommen habe hatte ich nie so etwas. Ich frage mich ob jemand das gleiche erlebt.

UND FÜR MENSCHEN DIE VORHABEN SEROQUEL ZU NEHMEN ODER GERADE DAMIT BEGONNEN HABEN ACHTUNG!!: Nehmt es nicht!!

-Ich war nicht im stande in die Schule zu gehen, da ich in einem Tiefschlaf war. In der Psychiatrie mussten mich die Betreuer zu zweit aus dem Bett heben und mich tragen bis ich aufgewacht bin, doch sogar da war mein Körper zu schwach um zu stehen.

  • Ich habe immer so einen Appetit als hätte ich Gras geraucht und ich esse nonstop. Ich habe in meinem Leben nie zu oder abgenommen. Mein Gewicht war immer gleich (naja +1, -1kg). In wenigen Monaten ist es schon zu 12 kg gekommen und ich treibe Sport und versuche es zu stoppen, doch dies klappt nicht wirklich.

  • Mein Antrieb ist im Eimer. In den 5 Wochen Sommerferien die ich hatte, ging ich genau an 5 Abenden raus. An den restlichen Tagen war ich von Sonnenaufgang bis Untergang auf dem Sofa am essen und am fernsehen. und in der Nacht habe ich durchgeschlafen wie ein Tier. Ich hatte zu nichts Lust. Ich weiss aber dass das nicht ich bin.

-Meine Beine Schmerzen jeden Abend von dem Medikament, was ich nicht aushalte und ich muss Sport machen um es zu stoppen. Leider macht es mich zu müde um irgendetwas zu machen.

  • Der Entzug: Mir gingen mal die Medikamente aus und ich konnte mein Psychiater für ein neues Rezept nicht erreichen. Ich dachte garnicht richtig daran, weil ich sowieso alles rausschiebe oder mich garnicht erst erinnere. Zuerst war mir schlecht, ich wusste aber nicht wieso. Dann wurde mir schwindlig und ich musste mich hinlegen weil ich dachte ich kippe sonst um. Danach hatte ich einen Energieschub und ich rannte im ganzen Haus umher um etwas zu suchen... Im Kleiderschrank, dem Badezimmer, der Küche.. alles hatte ich durchsucht um etwas zu finden, nur wusste ich nicht was. Dann begann ich zu heulen weil mir alles viel zu viel wurde, da ich mich übergeben musste. UNUNTERBROCHEN. Bis ich nurnoch Luft gewürgt habe. Eine Stunde nachdem ich dann von einer Freundin ihr Seroquel bekommen habe, ging es mir wieder besser. Ich werde es langsam wieder absetzen.

Ich hoffe ich konnte irgendjemanden mit dieser Information helfen. Nehmt es nicht...

...zur Frage

Warum habe ich plötzlich Atemprobleme?

Also ich habe schon öfters beim Sport Probleme gehabt, und ich war häufig kurz vorm umkippen. Das war aber nur wenn ich mich extrem angestrengt bzw wahrscheinlich einfach überanstrengt habe. Irgendwann merkte ich beim Rad fahren das es schnell etwas schwerer wird beim Atmen wenn ich etwas schneller fahre, und dann heute war das so, das ich ganz normal gefahren bin und nach zwei Minuten merkte ich das ich wirklich nur schwer atmen konnte ich bin abgehalten und nach 5 Minuten konnte ich wieder normal atmen. Es war so das ich wirklich nach Luft geschnappt habe und so ganz flach und laut atmen musste. Natürlich hab ich Panik bekommen hab es aber irgendwie unter Kontrolle bekommen..nur brauch ich das nicht wenn ich nur kurz Brötchen holen fahre oder so Habt ihr ne Idee was das sein könnte? Schaff es nicht mehr zum Arzt oder so deswegen wollte ich mal fragen was es sein könnte. (W/14)

...zur Frage

amineurin absetzen erfahrung?

hallo nehme seit knapp 4 monaten das trizyklische antideprissivum amineurin, allerdings zum einschlafen, da ich ein und durchsclafstörungen hatte. mehr als 4 bis 6 h pro nacht waren nicht drin...dosierung amineurin zw. 25-50 ...das haut mich dann schon weg abends. zuerst fand ich es toll, mal so acht bis zehn stunden zu schlafen aber mittlerweise bin ich tagsüber daurch nur noch antriebslos, depressiv und faul...habe trotz sport und unverändertem essverhalten 5 kg in der zeit zugenommen. naja ich glaub da bin ich lieber schlaflos anstatt mich zu fühlen wie ein nasser sack. würd das medikament daher gerne absetzen, aber habe im netz von schlimmen absetzsyntomen gelesen... hat wer erfahrungen? ps bekam es vom arzt offlabel,also zum pennen, nicht aufgrund von psych. beschwerden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?