Medikament verschrieben bekommen nicht für unter 18 geeignet (meine Schwester ist jedoch noch 16?))

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das mit dem "erst ab 18" ist bei Medikamenten ziemlicher blödsinn. Wenn Medikamente erst ab einem bestimmten alter sind, sind sie dies wegen der Dosierung der Wirkstoffe. Mit dem ab 18 ist damit gemeint das es eine hohe Dosierung des Wirkstoffes im Medikament vorhanden ist und es daher bei zarten Menschen zu problemen kommen kann. Wenn deine Schwester also "normal" Gewichtig und jetzt nicht 150cm groß ist, sollte es keine Probleme geben ;-)

Ich bin selbst erst 15 und hab vor einer Woche Tabletten für 18 Jährige bekommen und mir gehts gut.

Der Arzt weis schon was er verschreibt und es kann sein das es zu diesen Tropfen keine Alternative fuer juengere Patienten gibt.Ich denke nicht das das eine Jahr so einen Unterschied macht,aber wenn sie Angst hat dann wartet doch bis morgen und ruft den Arzt an oder fragt heute noch in der Apotheke wo ihr die Tropfen geholt habt!

Hey, Ich galaube nicht das es ein fehler vom artzt wahr denn ob mann 16 oer 18 ist hat denke ich kein unterschied hinsichtelich der tropfen es hängt von gewicht und grösse ab.Natürlich mach es einen Unterschied ob einen 4 jährige ein Medikamt nimmt das für eine 12 jährige bestimmt ist. Im übrigen gehen die Medikamten Gruppen meistens nur so ungefähr von 0-3 und von 3-12 und ab 12 und 13 hängt es eigentlich nur von gewicht und grösse ab.

Lg

Hallo,

da der Arzt weiß (steht in ihrer Krankenakte), wie alt Deine Schwester ist, wird er sicher Gründe haben, warum er ihr genau dieses Medikament verschrieben hat und kein anderes.

Zur Not könntet Ihr ja nochmal bei ihm nachfragen.

Gute Besserung für Deine Schwester,

Shelly63

Dieser Satz wird nur in den Beipackzettel geschrieben, da alle Studien nur mit Volljährigen durchgeführt wurden. Das heisst nicht, dass es für Deine Schwester schädlich ist.

Was möchtest Du wissen?