Medikament schreibepflichtig vom Arzt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Was du beschreibst muss nicht zwingend eine Depression sein, sondern kann auch durch eine tiefe psychologische Verzweiflung ausgelöst werden.

Doch zu deiner Frage: Ja, Antidepressiva sind rezeptpflichtige Medikamente. Dies zu umgehen (z.b. online zu bestellen) kann sehr gefährlich sein, da man nicht weis was drin ist.

Bedenke, dass Antidepressiva keine Glückspillen sind. Oft müssen mehrere Medikamente ausprobiert werden bis eines wirkt und bei jedem Medikament muss man wieder 2-8 wochen warten bis es greift. Viele leute reagieren auch unzureichend auf diese Medikamente, welche oft mit starken Nebenwirkungen verbunden sind. Antidepressiva sind ab einer gewissen stärke der Depression einfach das kleinere Übel.

Hier findest du übrigens noch eine Übersicht über alle gängigen Medikamente, welche bei Depressionen eingesetzt werden: http://www.deprohelp.com/medikamente2/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja Mittel gegen Depressionen sind verschreibungspflichtig. Ich würde an deiner Stelle zum Hausarzt gehen und ihm deine momentane Lage schildern. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xJill
19.01.2016, 20:23

Okay vielen dank, Thalia

0

Hey,

Es gibt pflanzliche. Da kannst du dich in der Apotheke beraten lassen.

Wenn du stärkere brauchst, musst du zum Arzt gehen. Was ich so oder so empfehlen würde.

Da kannst du auch ohne Eltern hin.

Liebe Grüße, Flupp

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xJill
19.01.2016, 20:22

Vielen dank Flupp

0

Du könntest es anfangs ja auch erstmal mit Johanniskraut probieren ehe Du zu den ganz harten Sachen greifst.

Oder Du schilderst hier oder in anderen Foren Deine Probleme und nutzt das Internet vielleicht auch als Mittel zum Zweck, sprich um Leute kennenzulernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xJill
19.01.2016, 20:24

Hab ich alles schon versucht es ist Hoffnungslos. aber das mit dem Johanniskraut ist mir neu. ich werd mich mal Informieren. Danke, Wummel

0

Der Psychiater weiß am besten welche Medizin du nehmen solltest. Genauso wenig bekommst du Schlafztabletten ohne Diagnose.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xJill
19.01.2016, 20:21

Naja sowas will ich vermeiden. meine Eltern denken mit mir sei alles Okay. will diese Phase oder was das ist einfach schnell hinter mich bringen und wieder normal werden.

0
Kommentar von xJill
19.01.2016, 20:36

Hab nur extrem Angst das sie das dann meinen Eltern weiter sagen. ich mag eig keine Psychiater..

0

Was möchtest Du wissen?