Medikament Promethazin?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Falls du vorhast, dir Medikamente zu ballern: lass es. Da kannst du besser Drogen nehmen weil die für einen Rausch da sind. Bei Medikamenten brauchst du entweder eine Überdosis, du musst sie falsch einnehmen oder in Kombi mit anderen medis.
Ich war früher auch so dumm und habe sie missbraucht für einen Rausch. Zum Glück nur kurz. Ich habe Leute gesehen, die daran so kaputt gegangen sind dass man keinen Kontakt mehr mit ihnen haben will, selbst wenn sie vorher deine besten Freunde waren.
Also: lass es!!!! Es ist zudem sehr schwer zu dosieren und kann ganz häufig tödlich enden oder es macht doch sonst wo kaputt (im Kopf zum Beispiel)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denke mal du würdest sie wieder auskotzen, an Schwindel, Übelkeit und Benommenheit usw. leiden. Viel mehr passiert da glaube ich nicht. Aber keine Gewähr das es tatsächlich nur so glimpflich ausgehen würde und probier das erst garnicht das bringt überhaupt nichts, außer Kotzerei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du in dieser Hinsicht Interesse hast, dann solltest du dich mehr drauf konzentrieren warum das so ist, als was passieren würde wenn.

Bitte, dieses Medikament wird eingesetzt bei psychischen Problemen. Wenn du also Zugang dazu hast, solltest du sehr vorsichtig sein. Psychische Erkrankungen können zu Veränderungen der Persönlichkeitsstruktur führen und Dinge gesehen lassen, die man - klardenkend - so nie gewollt hätte.

Sei bitte vorsichtig mit solchen Gedanken und thematisiere das unbedingt bei deinem Arzt. Pass auf dich auf.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das dürfte reichen für die Fahrkarte in die ewigen Jagdgründe. - Was interessiert dich daran eigentlich so enorm? So theoretisch rein interessehalber und ohne etwas vorzuhaben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LittleMistery
16.07.2017, 00:29

Was ein Körper aushalten kann z.B.

0

Wenn es dich wirklich nur aus Interesse interessieren würde, könnte dein Arzt die Frage auch beantworten.

Wieso fragst du den nicht? Ich nehme stark an, weil er auch sicher sein könnte, dass es keine reine Interessenfrage ist.

Vermutlich landest du auf der Intensivstation und anschließend beim Psychiater.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@ LittleMistery

Deinen Fragen nach kann ich mir nicht vorstellen, dass du das nur interessehalber fragst.

Wenn du das Medikament nehmen musst, dann steht im Beipackzettel sicher, was man tun muss, wenn man mehr davon nimmt.

Warum sollte jemand der leben will, gleich 50 Tabletten auf einmal schlucken?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LittleMistery
16.07.2017, 00:24

Wenn ich was anderes vor hätte, dann würde ich das hier nicht fragen oder zumindest nicht unmittelbar vorher.

0

Endstation Psychiatrie - vorausgesetzt man findet ihn noch rechtzeitig 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wahrscheinlich pennst du ein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?