Medikament Pantoprazol gegen Magenschmerzen?

3 Antworten

Pantoprazol ist der Wirkstoff in der Tabl. Pantozol der Firma ALTANA-Pharma und zählt zu den sog. Protonenpumpenhemmern von denen es viele gibt. Sie verhindern die Magensäurebildung und werden kurzfristig nach gastroskopisch festgestelltem Magen-oder Zwölffingerdarmgeschwür eingesetzt sowie in Verbindung mit anderen Medikamenten zur Beseitigung des Helicobacter pylori-Bakterium. Langfristig bei der Refluxösophagitis.

Das ist ein sogenannter Protonenpumpenhemmer und blockt die Produktion der Magensäure. Das kann sinnvoll sein. Aber nicht, wenn z.B. eine Magen-Darm-Infektion die Ursache für Deine Beschwerden ist. Also nicht einfach nur bei Magenschmerzen einnehmen, sondern wirklich nur, wenn die Schleimhaut angegriffen ist und eine Überproduktion der Säure geblockt werden muss.

nur nehmen, wenn du wirklcih starke beschwerden hast, die auf erhöhte säurebildung zurückzuführen sind, sodbrennen etc. hilft nicht bei völlegefühl oder andren beschwerden...

Was möchtest Du wissen?