Medikament noch verwendbar?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Medikamente, die man spritzen muss, sollte man auf gar keinen Fall nach dem Ablaufdatum noch verwenden.

Bei Salben wäre ich auch etwas vorsichtig, da solltest du schnuppern, ob sie noch unauffällig riechen.

Bei Tabletten dagegen ist die Sache viel leichter. Die sind trocken und können nicht durch Bakterienbefall verderben. Und das Datum auf der Packung bedeutet natürlich auch nicht, dass die Wirkstoffe am nächsten Tag zu 100% verschwunden sind. Bis zum Ablaufdatum ist die volle Wirksamkeit garantiert, das ist alles. Danach wird das Medikament vermutlich nach und nach einen Teil seiner Wirksamkeit verlieren, aber bis es total unbrauchbar ist, vergehen Jahre.

Mein Vorschlag: Einfach verwenden und schauen, ob es noch wirkt. Vermutlich ja! Du kannst dich damit nicht vergiften, es kann höchstens sein, dass die Wirkstoffe inzwischen ein bísschen unterdosiert sind.

Fresh0razoR 06.12.2013, 11:37

Also für das Pulver hab ich mir das schon so gedacht. Was ist aber mit den Retard-Kapseln? Die haben ja eine Ummantelung die evtl. schädlich sein könnte. Also es sind keine Tabletten sondern so Kapseln mit Pulver drin. Wenn das Pulver zwar vllt. noch gut ist, stellt sich die Frage ob die Kapseln selbst nicht schädlich sind.

0
Pangaea 06.12.2013, 12:32
@Fresh0razoR

Du könntest ja mal beim Hersteller anrufen (Kontakt-Telefonnummer solltest du auf der Webseite finden) und nachfragen.

0
LiloB 06.12.2013, 12:47
@Pangaea

aber die Antwort des Herstellers ist wohl vorhersehbar; man soll neue Tabletten kaufen, davon leben sie, d.h. die Pharmafirmen und die Apotheken doch.

0

Ich würde es nicht tun, und bei einem solchen Medikament wie Restex schon gar nicht. Wenn du eine der Erkrankungen hast die mit Restex behandelt werden (Parkinson oder Restless-Leg-Syndrom) solltest du ohnehin in regelmässiger ärztlicher Behandlung stehen und dir besser ein neues Rezept holen und den alten Stoff in der Apotheke abgeben.

Abgelaufenen Käse isst ja auch keiner, gerade bei Medikamenten sollte man eher Vorsicht walten lassen.

Welches Medikamennt denn? War es offen?sind es Tabletten...aber es ist definitiv nicht so wie schon beschrieben, dass Medikamente die überlagert sind ins Gegenteil gehen, wenn überhaupt verlieren so die Wirkung.

Ich persönlich bin da jetzt nicht so wirklich empfindlich. Schlecht können Tabletten eigentlich nicht werden sie sind ja trocken und steril einzeln eingeschweißt. Es kann nur mal sein, dass die Wirksamkeit nachlässt.

Aber, das ist meine persönliche Einstellung dazu.

Zumindest sollte die Verwendung nicht schädlich sein. In der Regel verlieren Medikamente mit der Zeit nur an Wirksamkeit - und das ist von Medikament zu Medikament unterschiedlich. Viele von uns wegen Datumsüberschreitung zurückgegebener Arzneien werden in ärmeren Ländern noch zur Behandlung eingesetzt.

Ich würde es nicht tun..im Gegensatz zu Dir habe ich mal gelesen..daß ein abgelaufenes Medikament auch ins Gegenteil umschlagen kann!? Die Wirksamkeit stark beeinflußt werden könnte..

Ist das nicht verschreibungspflichtig? Wenn ja, solltest du das sowieso nicht nehmen.

Ansonsten kannst du dir natürlich einschmeißen was du möchtest. Der Hersteller gewährleistet Mindesthaltbarkeit bis zu diesem Datum. Nur hast du ein Problem, wenn die Tabletten 'schlecht' sind und Nebenwirkungen aufreten, denn der Hersteller ist dann zu nichts mehr verpflichtet.

Klar kannst du es verwenden.

Die Frage ist nur: Was dabei rauskommt.

Wenn dir plötzlich die Haare und Nägel ausfallen, war es wohl nicht mehr gut.

Das Datum auf den Medikamenten bedeutet, dass so lange die Wirkstoffe wirken. Was danach passiert, kann dir keiner mit Gewissheit sagen.

die Frage könnte nur ein erfahrener Pharmazeut verläßlich beantworten. Es gibt durchaus Medikamente die Wirkstoffe enthalten welche sich mit der Zeit zersetzen und dabei schädliche/giftige Abbauprodukte anreichern. Ob das für für dein Restex zutrifft weiß ich nicht. Ich würde das Risiko nicht eingehen

Hallo

Steht in dem Beipackzettel von Restex drin (letzter Abschnitt).

Nach Ablauf ,nicht mehr verwenden.

Also ab in die Tonne und neue verschreiben lassen.

VG pw

nein, nicht empfehlenswert, kann zu einer schlimme reaktion führen

Was möchtest Du wissen?