Medikament genommen, kann ich dennoch die Stuhlprobe entnehmen?

4 Antworten

Bei einer Stuhlprobe ist es relativ egal. Beim Urin sagt man in der Regel, es sollte der erste Morgenurin sein, weil dann die Konzentration am größten ist und sich dann bestimmte Dinge am besten nachweisen lassen. Beim Stuhlgang ist es aber egal. Das hat man auch nicht so häufig und nicht jeder zur selben Tageszeit, wenn man es überhaupt täglich hat. Da einfach irgend eine Stuhlprobe nehmen. Ich weiß jetzt nicht, was genau untersucht werden soll. Wenn es nur um die Mikrobiologie geht, ist das eigentlich egal, was für Medikamente du nimmst. Im Gegenteil, dann ist sogar wichtig, daß du da nichts manipulierst, von wegen erst Probe nehmen und dann mit der vollen Medikation beginnen, weil man ja sehen will, wie sich das auf den Darm auswirkt. Es gibt so ein paar Untersuchungen aus dem Stuhl, die sind etwas spezieller. Aber auch da spielt das jetzt keine allzugroße Rolle. Wenn du ganz sicher gehen willst, sagst du dem Arzt einfach bescheid, was passiert ist, wenn du deine Stuhlprobe abgibst. Aber ich denke, der wird sie trotzdem verwerten und ins Labor schicken.

Allerdings etwas allgemeines noch: Medikamenten verwechseln ist etwas, das sollte dir nicht passieren, schon gar nicht, wenn eins davon Antidepressiva sind. Es gibt gewisse Regeln, die man bei Medikamenteneinnahme beachten sollte, dazu gehört, daß man schon auf den Namen achtet, wenn man nach der Packung greift, aber auch noch einmal unmittelbar, bevor man es einnimmt. Da solltest du unbedingt sorgfältiger mit umgehen. Stell dir vor, jemand will nur etwas gegen leichte Magenschmerzen nehmen und nimmt dann starke Schmerzmittel, die einen umhauen nur weil es beides als Tropfen gibt. Nicht auszudenken, wenn sich diese Person dann arglos ans Steuer seines Autos setzt usw. Aber das nur mal so am Rande.

Ja, mir ist sowas noch nie zuvor passiert. Aber ich denke nicht, dass ich die erste Person mit dem 'Problem' bin. Ich habe den Arzt angerufen, aber er geht leider nicht ans Telefon

0

Anstatt an die Stuhlprobe zu denken solltest du dringend deinen Arzt anrufen. 4 und 20 Tropfen sind ein großer Unterschied.

Stuhlprobe kannst du trotzdem machen, da wird nichts verfälscht.

fenistil tropfen`?

heyh abe soeben fenistil tropfen 20 topfen in einem glas genommen.. nun lese ich das dabei einen schwarz vor augen wird und schwankend laufen kann.. ist das immer so?

...zur Frage

Wirkung von atosil Tropfen(Schlafmittel) bei Kinder?

Hallo,

meine Tochter ist 6 Jahre und hat Schlafstörungen, ich war bereits bei 2 Ärzte und beide haben mir empfohlen, Ihr eine Woche lang das Medikament zu geben. Ich habe bis jetzt nur am Samstag gegeben und Sie war Innerhalb 20 Min in Land der Träume, obwohl Sie nicht schlafen wollte. Meine Frage an euch ist, ob es Normal ist, dass, das Medikament so schnell wirkt.

Vielen Dank

...zur Frage

Anti-Dep Nebenwirkungen vorbeugen?

Hallo

Ich hab gestern Abend ein 25Mg Sertralin genommen. Ich hab die schonmal genommen, dann abgesezt. Heute Morgen ist mir ein wenig flau im Magen, bin ich leicht wackelig auf den Beinen. Die Symptome sind nur ganz leicht. Ich vertrage das Medikament sehr gut, ich habe vor ein paar Tagen schonmal die gleiche Dosis genommen und keine der oben genannten Symptome gespűrt. Ich denke die werden auch schnell verschwinden. Weis jmnd Tipps,Dinge die man beachten muss um die Symptome loszuwerden?

...zur Frage

Hilfe zu viel tonsipret?

Hilfe habe aus Versehen 20 Tropfen tonsipret genommen was passiert jetzt

...zur Frage

Hilfe: starke Nebenwirkungen?

Medikament: Novaminsulfon von Lichtenstein (Tropfen)
Ich habe ganz starke Magenschmerzen mit eine Art Druckgefühl, das nicht weniger wird, mir ist schwindelig und ich habe Kopfschmerzen, ein starkes Engegefühl, mirs übel etc... ich fühle mich auch sehr schwach und bin blass... habe 20 Tropfen genommen... kann ich was gegen diese NW machen? Mir geht es echt sehr schlimm...

...zur Frage

hallo habe ca 20 tropfen vom ProntoLind genommen ausversehn ist es was schlimmes

hab 20 tropfen eingenommen ausversehn ist es schlimm

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?