Medikament gegen Hängebrust?

4 Antworten

Hallo Keinnameweil

Dass Brüste zu Hängebusen werden sind 2 Faktoren verantwortlich. 1. Die Veranlagung und  2. große schwere Brüste. Dagegen hilft kein Medikament.

Das könnte auch von deinerr Körperhaltung  kommen. Stell dich nackt vor den Spiegel und  versuche verschiedene Stellungen  deiner  Schulter. Wenn du die Schultern nach vorne hängen lässt dann sind es  Hängebusen und wenn du die Schultern  nach hinten streckst dann wirst du sehen dass  deine  Brüste  nicht mehr hängen.

Die Brust besteht aus Drüsengewebe das von einem Fettpolster umgeben ist, sowie Bindegewebe. Wie straff sie ist hängt von der Elastizität der der Haut und des Bindegewebes ab und ist freilich auch erblich bedingt. Mit gezielten Übungen wie Liegestütz können der große und der kleine Brustmuskel, die unter den Brüsten liegen, aufgebaut werden. Das verbessert die Haltung, hebt aber die Brüste nur in geringem Maß.

http://www.welt.de/vermischtes/article116052727/Sobald-Sie-zu-Hause-sind-Weg-mit-dem-BH.html

Liebe Grüße HobbyTfz

Woher ich das weiß: Recherche

Hilft nur Sport. Aber auch nur bedingt. Aber bei mir hats nach der Abnahme schon etwas geholfen. Krafttraining.

Gäbe es dagegen ein Medikament, dann wäre dies erfolgreicher als Viagra.

Was möchtest Du wissen?