Medikament - Wassereinlagerung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vor allem die Dosis ist entscheidend. Je höher die Dosis, desto höher Fallen auch die Nebenwirkungen wie Gewichtszunahme aus.

Aber viel wichtiger als die Dosis und das Arzneimittel ist deine Ernährung & deine Bewegung. Wenn deine sportliche Betätigung & Ernährung gut sind, dann wirst du i.d.R. auch keine Gewichtszunahme erfahren. Leider bekommt man von beiden Arzneimitteln Hunger, man wird müder & träger, bewegt sich weniger. Dadurch werden Ernährung und sportliche Aktivität ungleich schwieriger. Und das führt letztendlich dazu, dass man zunimmt.

Gruß Chillersun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich kann dir aus beruflichen Gründen sagen, das die Wassereinlagerung durch die Medis kommen. Deswegen solltest du einen Arzt aufsuchen damit du auch dies bezüglich behandelt werden kannst. Es kommt aber auch drauf an welche Erkrankungen du hast, den daraus können sich auch Ödeme bilden.

Viel Erfolg ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du solltest das mit dem Arzt besprechen, der dir  die Medikamente verordnet!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?