Medienzeit_für_13_jährigen_Jungen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

So lange deine Noten im Rahmen sind finde ich, dass deine Eltern dich entscheiden lassen sollten wie lange du täglich Medien benutz und wie lange du lernst und dass es keine festen Zeiten für jeden Tag geben muss (solang du nicht übertreibst) ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unbegrenzt solange man anständige noten hat und rl freunde hat ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iTheWxlf
15.11.2015, 20:52

Wie alt bist du? Ich frag nur wegen meinen Eltern. 

0
Kommentar von SaVer79
15.11.2015, 20:53

Das wäre allerdings sehr verantwortungslos von den Eltern, wenn sie das erlauben würden!

0
Kommentar von SaVer79
15.11.2015, 21:05

Weil es nicht gut ist für ein 13jähriges Kind noch länger vor irgendwelchen Bildschirmen (Computer, TV etc) zu sitzen! Und deshalb ist es eben Aufgabe der Eltern dafür zu sorgen, dass du mit deiner Freizeit was sinnvolles anfängst!

0
Kommentar von MichixDDD
15.11.2015, 21:10

ich hab ja auch nicht gesagt dass man die ganze zeit vorm PC sitzen soll nur eingeschränkte Zeiten sind bisschen übertrieben ;)

0
Kommentar von SaVer79
15.11.2015, 21:11

Nein sind sie nicht! Es ist sogar Aufgabe der Eltern auch hier entsprechende Grenzen zu setzen!

0
Kommentar von MichixDDD
15.11.2015, 21:14

solange das kind dazu selbst in der lage ist müssen keine grenzen geben. aber wenn man süchtig wird und zb schule vernachlässigt danm schon!

0
Kommentar von SaVer79
15.11.2015, 21:15

Wenn das Kind das selbst einschätzen könnte, dann wüsste es selbst, dass 1 Stunde vollkommen ausreichend ist....und ja, dann müssten die Eltern keine Grenzen setzen!

0
Kommentar von MichixDDD
15.11.2015, 21:16

Also 1 stunde ist schon wenig so 3-4 stunden sind ok ;)

0
Kommentar von SaVer79
15.11.2015, 21:19

3-4 Stunden bedeutet, dass man seine gesamte Freizeit vor PC und TV verbringt und ist für ein Kind definitiv viel zu viel!

0

Was möchtest Du wissen?