Medienserverfunktion von Win7 deaktivieren

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  • Geh mal Systemsteuerung / Netzwerk u.
  • Freigabecenter
  • Erstmal stelle auf Privat nicht auf
  • Öffentlich (rechts bei Anpassen )
  • Dann gehe links auf Erweiterte
  • Freigabeoptionen da kannst du einstellen was
  • du freigeben möchtest oder nicht zB Musik.
  • Dateien usw.

  • Ps . Schalte am bestens die Netzwerkerkennung

  • auch aus

53

Jau danke. Da war ich auch schonmal. Also auf öffentlich steht das Netzwerk nicht, also es geht auch schon um mein privates Netzwerk. Nur als Medienserver benutze ich mein NAS, nicht meinen PC.

Was mich auch stutzig macht ist, da steht zwar "Medienstreaming aktiviert", aber man kann eben nicht auf "deaktiviert" umstellen.

0
24
@Reservist

Probiere mal das hier :

Gehe Mal in die Windows Verwaltung

und schalte den Dienst

Windows Media Player-Netzwerkfreigabedienst

aus

0

Interessant, danke dafür! Aber hält das dauerhaft oder startet der Dienst beim nächsten Hochfahren dann wieder automatisch?

Ist zwar eine alte Frage aber erscheint bei Google immer ganz oben.

Du musst Alle Geräte unter:

Systemsteuerung > Netzwerk und Freigabe Center >Erweiterte Freigabeeinstellungen > Medienstreaming > Alle blockieren,

Dann ist der Medienserver deaktiviert.

fugenloser Bodenbelag in der ganzen Wohnung, ist das der neuste Trend?

Habe eine Wohnungsausschreibung gesehen, die Wohnung wird erst im August 2012 fertig. Die Wohnung wird fugenlose Bodenbeläge haben und das in der ganzen Wohnung. Kenne diese Böden nur von öffentlichen Gebäude wie Schulen, Bibliotheken etc.. Kann mir das nicht ganz vorstellen, sieht das schön aus? Und ist das hochwertiger als Fliessenböden?

...zur Frage

Warlords Battlecry 2 stürzt ab! (Win7)

Moin,

Also habe Warlords Battlecry 2 auf meinen Laptop installiert aber es stürzt ab, wenn ich alles ausgewählt hab und auf "Los" drücke, so dass es die Spielwelt lädt.

So ich habe schon ausprobiert:

Kompatibilätsmodus auf XP SP3 - geht nicht Patch 1.03 und 1.04 - geht auch nicht

Also wenn jmd. genau weis wie ich dieses Spiel auf Win7 zum laufen bekomme dann sei Er gesegnet ^^

Mfg

Mario

...zur Frage

Manche Websiten funktionieren nicht mehr, Erklärung weiter unten?

Wie meine Frage schon sagt, plötzlich funktionieren manche Websiten nicht mehr. Ich habe bei typischen Mangaseiten Online Mangas gelesen wie Mangago oder Myreadingmanga, doch plötzlich ging nichts mehr, auch auf meiner Onepiece streaming Website geht nichts mehr wie man ihm Bild sieht. Zuvor gingen alle Seiten noch, doch plötzlich wie auf Schlag ging gar nichts mehr. Manche Seiten gehen, manche nicht, ich bin verzweifelt, da ich mir Hilfe auch nicht erlesen kann, ich bin froh dass die Seite funktioniert. Als typische Frau habe ich absolut keine Ahnung was zu machen ist, obwohl ich schon sämtliches ausprobiert habe, wie Router neu Starten, Problembehandlung etc. Nichts half. Ich möchte als Ahnungslose Person auch nicht meinen ganzes System auseinander nehmen, da ich wie gesagt mit all der Technik wenig vertraut bin. Das einzige was ich herausfinden konnte ist, das die Lan Verbindung auf Eis liegt, ich habe aber keine Ahnung ob das eine Rolle spielt, da ich mit einem Kabel kein Internet beziehe, und auch nie habe, denn die Normale Verbindung hat immer funktioniert, auch tritt dieses Problem zum ersten mal auf. Ich habe noch das Oldschool Programm Windows 7. Auch habe ich versucht Seiten auf anderen Browsern zu laden, auch dort tritt das Problem auf. Mein Virenprogramm sagt mir nichts, Cookies wurden gelöscht, Problem tritt weiterhin auf. CCleaner hat auch nichts gebracht. Maleware Scanner sagte mir nichts weiter. Neustart bringt nichts. Ich bin wirklich ratlos, ich bin Dankbar für jede Hilfe!

...zur Frage

Computer kann nicht herunterfahren -> freezes

Hallo liebe gf'ler,

ich habe seit einiger Zeit ein kleines Problem mit meinem Computer(Windows 7) Eigentlich sind es 2 Probleme.

1: Es kommt desöfteren vor das der Computer freezt. Es kann vorkommen beim spielen, beim arbeiten oder das gar nix gemacht wird. Er reagiert einfach nicht mehr. Es fängt damit an das sich die Maus nicht mehr bewegen lässt und dann geht nix mehr. Das interessante ist, sobald ich merke das die Maus "hackt" bzw. sich nicht mehr bewegen lässt, habe ich etwa 0,2 ekunden Zeit den Taskmanager zu aktivieren(Strg+Alt+Entf) um diesesn freeze sprichwörtlich zu umgehen. Wenn ich das nicht schaffe geht gar nix mehr. Noch nicht mal die Tastatur reagiert. Wenn ich sie rein und wieder rausziehe gehen keine lämpchen an. Kann es an einem defekten RAM liegen? Ein Virus habe ich nicht, habe gestern erst mit GDATA einen Bootscan durchgeführt. Wenn diese freezes nur unter "Last" kommen würden ok, aber das ist nicht der Fall. Die Windows Ereignissanzeige gibt mir echt keinen Aufschluss.

2: Wenn ich meinen Computer herunterfahren will, ganz normal über Start->Herunterfahren, dann kommt zu weilen vor das er nicht normal runter fährt sonder er "nur" den Bildschirmdeaktiviert. Das Herunterfahrenbild erscheint, nach ca 30Sek geht der Bildschirm aus(als wenn der Rechner unten wäre) aber der Computer selber ist noch an, als würde er sich aufhängen beim herunterfahren. Ich bekomme dann auch kein Signal mehr auf den Bildschirm egal ob ich den Bildschirm nochmal an und wieder aus machen oder ob ich ihn an und wieder abstöpsel.

Ich hoffe ich habe mich nicht zu unklar ausgedrück. Würde mich über Tipps freuen. Ach ja eine Neuinstallation würde ich gern vermeiden.

Danke für die Hilfe Flo

...zur Frage

Wie verkrafte ich als sensibler Mensch schreckliche Bilder/Videos/berichte über Tierquälerei?!

Ich habe mir Anfang diesen Jahres durch dummen Zufall bei Facebook ein Video angeschaut, bei dem in China Hunde auf grausamste Weise abgestochen werden um sie anschließend zu essen. Von diesem Tag an habe ich mich erstmals mit Tierquälerei/Tierschutz im Ausland befasst. Mir war bis dato absolut nicht bewusst, wie viel Tierleid es auf der Welt gibt.

Auch wenn ich wusste, dass ich mir sowas eigentl. nicht anschauen sollte, da ich extrem sensibel bin, gerade wenn es um Hunde geht, habe ich mir weitere Videos angeschaut. Da werden Tiere brutal auf den Boden geschmissen und anschließend wird ihnen lebendig in aller Ruhe das Fell abgezogen! Die Leute die diese Videos gedreht haben zoomen noch ganz nah an die Gesichter ran und zeigen die leeren Blicke der Tiere.

Oder die ganzen Tiere in öffentlichen "Tierheimen" die ihr ganzen Leben in einem kleinen Raum eingesperrt sind und nix machen können, sie bekommen einmal die Woche Essen und Wasser! Das ist doch Wahnsinn. Stellt euch das doch mal vor wir würden in einem kleinen dunklen Raum sein, wir würden schon nach ein paar tagen durchdrehen, die Hunde hausen da Jahre lang. Und einmal die Woche Essen?! Wir haben schon ach so großen Hunger, nach ein paar Stunden....

Auch habe ich Berichte gelesen, wie skrupellos Menschen einfach ihre Hunde aussetzen. Diese Tiere lieben ihren Mensch, vertrauen ihm und würden alles für ihn tun, aber die Menschen schmeißen sie einfach weg ohne schlechtes Gewissen welches Schicksal den Hund ereilt. Hunde haben Gefühle.

Ich habe diese ganzen Bilder, Schreie, Berichte und Blicke der Hunde bis heute nicht verkraftet.

Meine Ärztin hat mir erstmal Beruhigungsmittel verschrieben, damit ich meine innere Ruhe wieder finde und meinte ich solle etwas positives aus diesem Erlebnis finden. Klar spende ich bei Dt. Tierschutz, klar helfe ich im Tieheim und hole jetzt eine Hündin aus Tunesien zu mir, aber trotzdem sehe ich nix positives bei dieser ganzen scheiße auf der Welt. Mir ist bewusst, dass es es, so lange es z. Bsp. in China nicht mal Menschenrechte gibt, auch keine Rechte für Tiere gibt. Ja in China ist es ihre Mentalität Hunde zu essen, wie bei uns Schweine... aber trotzdem ist da nix positives!!!

Ihr müsst euch vorstellen, dass ich gegenüber den Tieren ein schlechtes Gewissen habe, wenn ich Esse, Trinke, mich anziehe weil ich friere oder wenn ich abends mit meinen Hunden ins kuschelige Bett gehe und noch schmuse.

Ich habe meine Lebensfreude verloren, lache kaum noch, fange plötzlich an zu weinen.

Am schlimmsten sind die Tage, an denen es mir "schlecht" geht, da verkrafte ich gar nix mehr und heule nur, bin total traurig.

Meine Ärztin meinte ich solle mich meinen Ängsten stellen und sie nicht verdrängen, womit sie auch Recht hat, aber ich habe totale Angst daran kaputt zu gehen, ach will ich meine Familie und meinen Freund nicht damit belasten, da ich sie nicht verlieren will.

Bitte schreibt eure ehrlichen Ratschläge/eigenen Erfahrungen, ich brauche eure Hilfe.

...zur Frage

Frage zum Hacken - Kontrolle übernehmen!

An den Support:

Die Überschrift mag provokativ sein (das ist ja auch der Sinn der Sache), aber trotzdem wäre es fair sich erstmal den ganzen Text durchzulesen, zu überlgen und dann über die Löschung zu entscheiden. Danke! :)


Hallo liebe Community,

kann man einen ausgeschalteten Rechner (1) bzw. einen der sich im Stand-by befindet ohne (völlig) illegale bzw. kostenpflichtige Tools hochfahren also starten (1) bzw. aus dem Stand-by (2) erwecken? 

 

Mein Plan:

Ich möchte mit meinem neuen Laptop (Win7) meines etwas äteren Tower (XP) anschalten bzw. auf dem Stand-by holen. Beide Rechner sind in demselben Netzwerk, d.h. erstens an denselben Router angeschlossen und zweitens ist ein Switch zwischengeschaltet.

Dementsprechend verfüge ich natürlich auch über jede Information (IP Adresse etc.) sowie alle Möglichkeiten z.B Firewall und/oder Virenschutz vorübergehend zu deaktivieren.

 

Auf die Idee kam ich, weil bei meinem Tower die Lämpchen des Switch immer leuchten, so lange der Strom an den Rechner angeschlossen ist - bei meinem Laptop leuchtet bei eingestecktem Kabel nur eins der zwei Lämpchen, unabhängig von der momentanen Aufladung des Akkus.


Sollte dieser Vorgang im Heimnetz illegal sein (was mich wundern würde) reicht es mir auch zu wissen, ob das allg. möglich ist - das interessiert mich nämlich schon seit längerer Zeit...

 

 

Vielen Dank für eure Antworten! =)

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?