Mediendesign - welche Ansprüche fordert der Job?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mathe ein bisschen, wenn du Papierformate, DPI, LPI, etc. berechnen musst, Physik und Chemie überhaupt nicht.

Aber was meinst du mir "nicht so mit graphischem design am pc"? Es ist nunmal ein PC-Job.

BrokkoliGirl 15.03.2012, 15:51

also damit meine ich, dass ich nicht so gern die entwürfe mit grafikprogrammen visualisieren möchte, sondern lieber ideengeber bin und zeichne oder drucke oder verwalte oder sowas. geht das? kann man sich da bestimmte bereiche aussuchen in denen man arbeiten kann?

0
Hanskrampf 15.03.2012, 15:55
@BrokkoliGirl

Indem du Entwürfe visualisierst, bist du Ideengeber. Die erstellst ja du.

Dabei kannst du dann auch bleiben, z.B. sagt ein Kunde zu dir, dass er dies und das auf seiner Seite will, dann erstellst du mehrere Entwürfe am PC (an dem kommst du einfach nicht vorbei) und die Ausarbeitung (Programmierung, etc.) übernimmt dann wer anders.

0
BrokkoliGirl 15.03.2012, 16:02
@Hanskrampf

ah ok. das mit programmierung meinte ich, das möchte ich lieber nicht machen :) zuuu viele zahlen :D prima, das hat mir wirklich geholfen, danke ^^

0

Was möchtest Du wissen?