Media Markt Ratenkauf - Anzahlung und Tilgung?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn Du in der Ausbildung bist, wirst Du wahrscheinlich keinen Kredit bekommen. Also erst zusammensparen und dann kaufen

Doch, aber nur bis zu einer Finanzierungssumme von 1500€.

0
@Allexandra0809

Für Auszubildende und Studenten sind max 24 Monate bei max. 1500€ Finanzierungssumme möglich. Macht im Höchstfall 67,50€ monatlich, was jeder Azubi wohl bezahlen könnte.

0
@LuxMayer

Nicht unbedingt, vor allem, wenn der Azubi eine eigene Wohnung hat. Bei manchen Berufen ist das Azubi-Geld auch sehr niedrig

0
@Allexandra0809

Dann würde ein schlauer Azubi auch keine Anschaffung in so einer Größenordnung vornehmen. Da würde es dann andere Prioritäten geben

0

Geh doch einfach zu Mediamarkt und frag nach, auch ob du überhaupt eine Finanzierung abschließen kannst.

Und unter 18 geht es sowieso nicht, also wenn du noch keine 18 bist musst du bar zahlen

Thema Kreditwürdigkeit: die sollte gegeben sein, wenn du ein festes, nachweisbares Einkommen hast. Die Bank von Media-Markt prüft das wie jede andere Bank, bei der du ein Darlehen aufnehmen willst. Übrigens wird der Kauf auch der Schufa gemeldet.

In fast jeder größeren Stadt gibt es sogenannte "Möbelkammern" (oft eine Abteilung des SkF - Sozialdienst katholischer Frauen). Da bekommst du i.d.R. auch Fernseher - die sind zwar oft nicht auf der Höhe der Zeit, ihren Zweck erfüllen sie aber.

Ich weiß nicht, ob du eine Anzahlung leisten und dann den Ratenkauf nehmen kannst.

Auch eine Sondertilgung ist glaube ich nicht möglich.

Man wird hier ein Quatsch erzählt er ist in der Ausbildung natürlich kriegt er ein TV auf Raten. Ein gehaltsnachweis ist erst ab 1500 Euro notwendig . Personalausweis ist für dein TV ausreichend. Media Markt entscheidet auch nicht darüber sondern bei Media Markt sie Santander Bank

du bist nicht kreditwürdig. daher gibts auch keine ratenzahlung.

Was möchtest Du wissen?