Media Markt Handyversicherung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Als Versicherungsmakler rate ich dir, lass es sein.

Du kannst gerne zu einem Kollegen von mir in deiner Nähe gehen und eine abschließen, wenn er aber im Interesse des Kunden als dein Sachwalter handelt, wird er dir auch davon abraten.

Von der Courtage könnte ich eh nicht leben, macht also im Bezug auf meinen Verdienst auch keinen messbaren Unterschied ob sich so einen Vertrag dann im Bestand habe oder nicht.

Handys haben einen sehr schnellen Wertverlust und die Police ist recht teuer im Vergleich zur Leistung. Einfacher Diebstahl z.B. ist oft nicht mitversichert.

Kauf dir eine vernünftige Hülle und mach eine Folie aufs Display.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fahrzeugfan
22.10.2016, 15:41

ok danke

0
Kommentar von Fahrzeugfan
22.10.2016, 15:56

ich werde dan doch keine Versicherung machen. Vielen Dank für ihre Bemühungen!

1

Eine solche Kleingeräteversicherung lohnt sich nicht. Oft werden nur sehr unwahrscheinliche Risiken abgedeckt, das was wirklich häufig vorkommt bleibt an dir hängen. Angesichts des starken Wertverfalls bei Elektronik ist es für dich günstiger etwa den Betrag den du für die Versicherungsprämien bezahlen würdest zurückzulegen und im Falle des Falles auf dieses Sparguthaben zurückzugreifen. Sollte der Fall eintreten das dein Gerät unbeschädigt bleibt hast du nach dem Angenommenen Ende der Versicherungszeit ein schönes Guthaben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Falkenpost
22.10.2016, 16:31

Unwahrscheinliche Risiken? Displaybruch, Sturzschäden, Wasserschäden... alles unwahrscheinliche Risiken. Alles klar.

0

Was möchtest Du wissen?