MedContour - Erfahrung?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Maggie,

zunächst einmal darf ich mir folgende Bemerkung erlauben. Medcontour arbeitet nicht mit Laser, sondern mit Ultraschall und Druckwellen.

Von Hautirrretationen habe ich bisher noch nichts gehört, es sei denn, man reagiert allergisch auf das auf die Haut aufgebrachte Öl.

Die Wärme, die entsteht, resultiert aus dem Kavitationseekt, durch den letzendlich die Fettzellen zerstört werden und wird in der Regel sogar als angenehm empfunden.

Wer an Informationen zu dem Verfahren der Fettentfernung mit Ultraschall interessiert ist, findet nahezu Alles zu diesem Thema auf http://www.topcontour.com

Vielen Dank fuer Ihre Antwort! Was ist das fuer ein Öl, dass Sie verwenden? Ist das ein spezielles Öl oder kann man beliebiges Öl auftragen? (Ich glaube nicht, dass man bei mir ein spezielles verwendet - bitte um Info - bin mir so wie so nicht sicher, ob bei mir alles richtig gemacht wird...)

0

Hallo "leiderleidvoll", hallo MaggiK, ob und wie gut Medcontour funktioniert, hängt vom Behandler, vom Behandelten und von der zu behandelnden Körperregion ab. Wir arbeiten seit vielen Jahren in der Ernährungsberatung und bieten seit ca 6 Monaten auch Medcontour-Behandlungen an. Nach unserer Erfahrung zeigt Medcontour bei der Fettdepotreduzierung an Bauch, Hüfte und Oberschenkel sehr gute und schnelle Ergebnisse, bei Cellulite sind allerdings je nach Schweregrad mehr Anwendungen erforderlich, bis ein Ergebnis sichtbar wird. Medcontour ist eine neuartige Möglichkeit der lokalen Fettreduktion mit in der Regel beachtlichen Ergebnissen, aber es kann keine Wunder vollbringen. Solche Wunder werden von einigen Anbietern leider immer wieder versprochen und diese Versprechnungen werden von einigen Betroffenen auch gerne geglaubt. Wunder kann man aber nicht erwarten und auch nicht einklagen, wenn sie nicht eintreten. Ein seriöser Behandler wird wie grunsätzlich im medizinischen oder randmedizinischen Bereich auch keine Garantie auf ein bestimmtes Behandlungsergebnis abgeben. Wir hatten in den 6 Monaten Medcontour-Anwendungen nur bei 2 Teilnehmern keinerlei Erfolg, ich finde, das ist eine fantastische Erfolgsquote. Zu MaggiK ist zu sagen, dass Hautrötungen direkt nach der Behandlung durchaus normal sind, allerdings klingen diese Hautrötungen nach 30 Minuten wieder ab.Wir machen auf solche zu erwartenden Hautrötungen vor der Behandlung auch immer aufmerksam. Wo allerdings kein Fett ist, kann selbst Medcontour kein Fett reduzieren. Hier frage ich mich schon, wieso die behandelnde "Dame" überhaupt behandelt, wenn nach deren eigener Aussage zu wenig Fett vorhanden ist. Wenn diese "Dame" recht hat, brauchst du kein Medcontour.

Hallo "leiderLeidvoll",

8 Behandlungen und nichts? Gar nichts??

Ich hatte nur 3 Behandlungen und dann habe ich aufgehoert, weil ich von der Qualitaet der Behandung nicht ueberzeugt war. Ich hatte bei der 3tten sogar leichte Roetungen (leichte Verbrennungen) gehabt, die allerdings in 2-3 Tagen weg waren. Diese 3 Behandlungen haben mir auch gar nichts gebracht, obwohl ich auch Diaet in der selben Zeit gemacht habe... Ich glaube, dass das Problem nicht das Geraet ist, sondern die Behandlung selbst... sicher bin ich mir aber nicht... Mir hat die Dame gesagt, dass ich noch nihts merke, weil ich so wenig Fett habe - das glaube ich aber nicht...

Hilfe! Narben nach Laser-Behandlung!

Hallo liebe Leute,

Habe mir heute das Gesicht lasern lassen, um meine Akne-Narben loszuwerden. Behandelt wurde mit einem Nd:YAG Laser. Zu erst wurde mein Gesicht gereiningt, das heißt, es wurde erstmals ein Peeling verwendet, ein Dampfbad, Pickel ausgedrückt und eine Maske aufgelegt. Dannach wurde mein Gesicht mit dem Laser behandelt. Die Behandlung war sehr unangenehm, der Laser war sozusagen elektrisch und sehr heiß. Nach der Behandlung war mein Gesicht sehr rot und gereizt und nach 3 Stunden konnte ich viele kleine rote Punkte unter der "gesunden" Haut feststellen und das macht mir wirklich Angst. Hätte mein Gesicht mit diesem Laser behandelt werden dürfen? Das Internet sagt, dass der Verwendungszweck nicht bei Gesichtsbehandlungen liegt :(( HILFE!

...zur Frage

Cellulite, welcher Sport?

Hallo,
Ich (16) habe heute Cellulite bei mir am Oberschenkel entdeckt, eher meine Mutter.
Sie meinte das es schon viel ist (ich denke sie meinte es nicht böse, sondern wollte einfach ehrlich sein).
Ich habe gehört man kriegt es mit viel trinken, gesunder Ernährung und Sport weg, aber was für Sport?!
Danke schonmal!

...zur Frage

Verschwinden Haare nach einer Haarentfernung mit Laser sofort oder erst nach mehreren Behandlungen?

Ich gehe von einer professionellen medizinischen Behandlung kräftiger dunkler Haare auf heller Haut aus. Müssen hierbei die gleichen Haare mehrfach behandelt werden, bis sie wegbleiben? Kann es sein, dass genau an der gleichen Stelle am nächsten Tag wieder Haare wachsen oder bleiben per Laser entfernte Haare bereits nach der ersten Behandlung weg?

...zur Frage

Kopfschmerzen nach Laser-Behandlung?

Ich habe gestern eine dauerhafte Haarentfernung an meinem Gesicht machen lassen, jedoch konnte ich keine Sonnenbrille tragen, weil die Kosmetikerin mit dem Lasergerät an meine Schläfen dran musste. Ich habe aber meine Augen geschlossen. (Es war meine 1te Behandlung) Ich habe dannach sehr starke Kopfschmerzen bekommen, sie sind jetzt zwar immernoch da aber ganz leicht.

Liegt es an der Laser Behandlung aufgrund nicht getragener Sonnenbrille? Oder doch bloß an dem Wetter.. Wenn es an der laserbehandlung liegt, kann was passieren also ist es gefährlich ?

...zur Frage

Gehen die Cellulite weg wenn man abnimmt?

Ich leide leider noch am Übergewicht (16jahre/weiblich/158cm/76kg) und habe an Oberschenkeln glaube so eine delle und Am Po auch so dellen/Cellulite jedoch ist das so weil ich schnell zugenommen habe! Doch verschwinden sie wenn ich abnehme? Weil immerhin kommt das vom zunehmen und bin ja noch jung.

...zur Frage

Kitzeln nach Benutztung von Rosenwasser?

Hallo,

ich habe grade meine Haut ganz normal mit Wasser gewaschen und danach abgetrocknet und dann Rosenwasser auf ein Wattepad gemacht und es aufs Gesicht getupft. Danach nichtmal eine Minute habe ich gemerkt wie meine Haut oder auch Pickel angefangen haben zu kitzeln. Kein gutes Zeichen oder wirkt es? Jetzt kitzelt es nurnoch ganz leicht mal an einer Stelle.

Meine Haut ist nur recht unrein auf der Nase viele kleine Mitesser, Wange eigentlich kaum und auf der Stirn bin ich auch rot und habe öfters mal kleinere Pickel. Meine Haut ist allgemein mega rot, glaube ich hab einfach eine sensible Haut. Das nervigste sind die kleinen Pickel zwischen den Augenbrauen. Wie werde ich meine rote Haut los? Und ist das kitzeln bei dem Rosenwasser normal?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?