Mecklenburger Rheinische Kaninchen mix (M) mit Zwergkaninchen (W) paaren möglich?

1 Antwort

Möglich ist es. Nur wird die Dame mit hiher Wahrscheinlichkeit bei der Schwangerschaft oder Geburt sterben. Da die Jungtiere deutlich zu groß sein werden. Das Männchen sollte kleiner sein als das Weibchen.

Außerdem erfordert Zucht mehr als ein Männchen und Weibchen. Die Tiere sollten sorgfältig ausgewählt werden. Und man brqucht Kentniss über Genetik etc.

Man sollte sich auch Gedanken darüber machen ob man überhaupt den Platz für soviele Tiere hat oder wie man sie vermittelt. Es ist nicht einfach artgerechte zu Hause zu finden. Der Markt ist völlig überlaufen. Warum dann also noch mehr produzieren?!

3

welches tier würdest du mir empfehlen (muss nicht zur Zucht sein nur so damit mein Bock nicht alleine sein muss)?

0
19
@KaninisAREtoll

Wie schon geschrieben sollte das Männchen erstmal kastriert werden. Sie können danach noch einige Zeit decken. Wie lange genau, kann dir der Tierarzt sagen.

Wenn er kastriert ist kann er auch mit der Zwergin zusammen leben

0

Kaninchen/welches decken lassen?

Hallo Ich habe Zuhause 2 Kaninchen. Es sind beides Weibchen. Kaninchen 1 ist Super lieb und tut nie irgendjemanden etwas(“ganz normales“Zwergkaninchen , 3 Jahre alt.) Kaninchen 2 (Zwergwidder,2Jahre alt ) ist recht aggressiv und greift mich oft beim füttern oder beim rausholen an(Ich hatte schon oft tiefe wunden die ganz schön geblutet haben). Eine der beiden darf bald gedeckt werden (Plätze sind schon reserviert!Also geht keins ins Tierheim)Der Rammler ist schon etwas älter (5Jahre ) und ein Zwergwidder. Ich habe schon viel von “nicht vermittelbaren Kaninchen“ gehört wenn es zwei verschiedene Rassen sind Die Ohren zu klein, stehen halb ab , keiner will die usw. Deshalb wollte ich fragen welches der Kaninchen ich decken lassen soll. Bei Kaninchen 1hab ich Angst das sie die Babys umbringt oder auffrisst Bei Kaninchen 1ist das Problem das sie eine andere Rasse hat als der Rammler. Was soll ich tun?

...zur Frage

Gesellschaft für Zwergkaninchen?

Mein Zwergkaninchen (weiblich, 4 Jahre alt) lebt leider seither alleine. Ich habe bei der Anschaffung auf einen Freund verzichtet und das tut mir mittlerweile leid, damals wusste ich nicht, das das so wichtig ist... Aber ich kann es nicht ungeschehen machen und wollte fragen, ob ihr denkt, dass es jetzt noch sinnvoll wäre ein zweites Kaninchen anzuschaffen. Ich habe mal gelesen, dass sich die Kaninchen nicht vertragen, wenn sie nicht von jung an zusammen leben, stimmt das wirklich? Ich habe schon ein wenig gegoogelt und dort steht dann wiederrum, das es schon sinnvoll wäre. Jetzt hoffe ich also auf eure Meinung, da ich es meiner Kleinen so angenehm wie möglich machen möchte. Ein zweites Zwergkaninchen würde ja auch mehr Platz brauchen, habt ihr zufälligerweise gute Tipps für große Käfige? Am Besten solche mit mehreren Stockwerken, da ich jetzt nicht so viel Platz habe, aber schon n bisschen Geld. Welches Geschlecht sollte das zweite Zwergkaninchen haben? Und was haltet ihr von meiner Idee ein Kaninchen aus dem Tierheim aufzunehmen, da dass vielleicht schon ein bisschen älter ist und so eine ähnlich hohe Lebenserwartung wie mein jetziges hat? Ich bin für jede gut gemeinte Antwort dankbar. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?