Mechanische Uhr bleibt alle paar Minuten wieder stehen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Zugfeder einer Handaufzugsuhr wird aufgezogen, wenn man an der Krone (In der Ausgangsstellung) dreht. Man dreht behutsam solange bis ein leichter Widerstand auftaucht. Dann bitte aufhören zu drehen. Anschließend die Krone ziehen und die Zeit einstellen.

Die Uhr sollte nach Vollaufzug idealerweise mind. 38 Stunden (Gangreserve) laufen.

Eine mechanische Uhr mit Zugfeder läuft nie ganz ab, daher kommt es zu der Erscheinung, dass die Uhr nach Anschütteln ein paar Minuten läuft und dann stehenbleibt.

Am besten eine Handaufzugsuhr jeden Morgen aufziehen um eine gleichmäßige Ganggenauigkeit zu gewährleisten. Bei einer Automatikuhr wird dieser Vorgang durch Bewegung durchgeführt.

Hier nochmal ausführlich erklärt:

https://www.montredo.com/wie-man-die-armbanduhr-richtig-aufzieht/

Bei Fragen einfach melden;-)

Super! Genau die Antwort die ich gebraucht habe. Vielen Dank!

1

Danke für den Stern ;-)

0

Es ist erstaunlich, wie viele Leute eine Handaufzugsuhr nicht richtig bedienen können. Die Feder wird über die KRONE nur rechtsrum aufgedreht. Das erfolgt so lange bis sich ein deutlicher Widerstand einstellt.

Erstaunlich? Tut mir leid dass nicht jeder mensch mit dem wissen auf die welt kommt. Schön dass du dich mal schlau fühlen konntest.

2

Vielleicht musst du sie mal ganz aufziehen. Oder es ist das Uhrwerk kaputt.

wie zieht man sie auf?

0

Wie funktionieren Mechanische Uhren?

Hallo , ich bin ein 14 Jähriger Junge . Ich liebe über alles mechanische Uhren . Wenn ihr mein Profil lest sieht ein bisschen komisch aus . Aber ich liebe mechanische Luxusuhren . Am aller meisten mag ich Panerai . Also , da ich Mechanische Uhren so gerne mag , habe ich mich gefragt , wie so eine Uhr funktioniert . Aber man braucht leider gute Physikkentnisse, um zu verstehen , wie so eine Uhr funktioniert . Am aller besten wäre ein buch oder eine ausführliche Erklärung . Ich gehe auf das Gymnasium und bin in der 8. Klasse . Das problem ist aber , dass ich meine beiden Jahre Physik , die ich bis jetzt hatte , schlechte Lehrer hatte . Desshalb hasse ich Physik . Manche von euch sagen jetzt bestimmt , dass Physik nicht mein Ding ist . Aber meine beiden Eltern sind Ingineure und verdienen ziemlich gut ( wir sind nicht arm ) . Meine Eltern waren damals auch eine von den besten in Physik . Mein Opa auch . Ich will desshalb auch Ingineur werden . Nicht weil man gut verdient , sondern weil ich Technik interessiert . Vielleicht auch Uhrmacher oder irgend etwas , was mit Technik zu tun hat . Also , was soll ich machen um meine beiden versäumten Jahre Physik aufzuholen ? Und um zu verstehen , wie eine mechanische uhr funktioniert ? Bitte helft mir , denn ich habe eure hilfe echt nötig . Bitte schreibt mir nicht hin : du musst Physik lernen . Oder andere dumme Sprüche . Danke schon ein mal im Vorraus !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?