Mechanische Tastatur Test - welche kaufen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

gerne helfe ich dir weiter. Erstmal hast du Recht, man kann nicht alle Modelle selbst testen, aber dafür gibt es ja Portale wie chip, pcgh und ein dutzend anderer Portale.

Ich habe mir letztens selbst erst eine mecha zugelegt, und zwar die G910 von Logitech, auf Empfehlung von folgender Seite: https://mechanische-tastatur.info/

Die Tastatur kostet allerdings mehr als deine 80€. Aber schau dir mal die Lioncast Lk20 an, die scheint noch solide zu sein, liegt auch im Budget.

Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte! Aber, achte bitte mal auf deine Rechtschreibung...

danke ja die lioncast sieht gut, ist auch gute marke! und meine rechtschreibung ist gut! werde die mechanische tastatur mal im laden vor ort testen.

0

Hörst du? lioncast sieht gut und seine Rechtschreibung ist gut!

0

Generell sind Tastauren mit Mechanischen Cherry Switches recht gut. In der Preisklasse würde mir spontan die Fnatic Rush Tastatur einfallen, die diese Schalter hat. Es gibt die Cherry MX Blue, die hörbar klicken beim Betätigen und die MX Brown, die leiser sind. Das ist Geschmackssache was man mehr mag.

https://shop.fnatic.com/collections/keyboards

Die roten switches würde ich persönlich nicht empfehlen, die haben nicht dieses schöne Mechanische Gefühl (bei MX Blue und Brown spürt man, wann die Taste auslöst, bei Red dagegen nicht.)

danke für die hilfe zum thema switches, ich will aber kein merch von irgendwelchen esports teams.

ich glaube ich nehme die lioncast lk 20. trotzdem danke

0
@G4m3r2003

Was macht das für einen Unterschied was draufsteht? Das ist eine gute preiswerte Tastatur, die auch von Profis empfohlen wird. Gegenüber der Lioncast hat sie den Vorteil, das alle Tasten beleuchtet sind (nicht nur WASD und Pfeiltasten) und dass sie einen Nummernblock rechts hat. Für das gleiche Geld bekommst du mehr. Das Logo drauf interessiert doch keinen. Überklebs halt.

0

Doch du kannst sie testen. Geh in den Mediamarkt, Conrad oder Saturn. Dort kann man überall Tastaturen testen.      
Außerdem wer sagt das mechanische Tastaturen am besten sind wie du behauptest?    
Diese sind meist zum arbeiten nicht geeignet, drücken geht schwerer, lautes Geräusch usw.  

genau so ging es mir auch...bin voll mit dem Trend gegangen, direkt so eine Corsair bestellt und nach einem Tag zurückgeschickt.

0

stell dich nicht so an !

0

G4m3r2003 wenn meinst du?
    

0

Du hast keine Ahnung von mechanischen Tastaturen :D

Es gibt auch leise mechanische Tastaturen (z.B. Cherry MX Brown Switch, Razer Orange Switch), und es gibt welche mit verschieden starkem Auslösedruck. Allerdings ist der etwas höhere Auslösedruck meist eher vorteilhaft, da man viel seltener ausversehen Tasten drückt, und somit beim vor allem beim Schreiben weniger Fehler macht. Man gewöhnt sich sehr schnell daran, und es geht nicht so schwer, dass es unangenehm wird. Im Gegenteil: Da man bei den meisten mechanischen Tastaturen spürt, wann sie auslösen, fühlt man sich beim tippen viel sicherer, da man ein Feedback bekommt. Das kann sogar zu einer höheren Schreibgeschwindigkeit führen.

Mechanischen Tastauren sind die besten Tastaturen, für jeden Einsatzzweck und Geschmack gibt es den richtigen Switch. Die Elektromärkte haben allerdings meist immer nur die Modelle mit den lauten, taktilen Switches da.

0

Ich finde die lauten besser, ist reine Gefühls Sache.    
    
Und nein. Man bekommt bei mechanischen Tastaturen nur beim ersten Druck ein Feedback. Der Sinn von einer mechanischen Tastatur ist das du, nach dem einen mal drücken nicht nochmal die Taste los lassen musst. Sondern man kann nur extrem leicht loslassen, 1-2mm reicht und danach kann man wieder drücken und man setzt somit innerhalb von Sekunden extrem viele Keys.
      
Wenn man diese Technik beherrscht und Tasten wirklich nur 1-2 mm nach dem drücken hochkommen lässt um danach gleich wieder zu drücken, kann man in Geschwidigkeit Games, die Tastatur Klick basiert sind um einiges besser sein als mit einer normalen Tastatur.    
    
Im endeffekt hat man wenn man die Tastatur richtig benutz nur beim ersten Mal richtiges Feedback.  
    
Durch dieses einfache wiederholte drücken einer Taste kann es zu doppelten Tastenanschlägen kommen. Somit ist eine mechanische Tastatur zum Schreiben nicht geeignet, Vorallem nicht wenn man zittrige Hände hat.      
        
Viele kaufen sich Mechanische Tastaturen, aus gründen wie: „die sind besser zum Spielen“. Aber im endeffekt bringt sie sich nichts. Außer man beeherscht das schnelle wiederholte drücken einer Taste, indem man die Taste knapp 1mm los lässt. Dann lohnt sich eine mechanische Tastatur schon. Bzw. Wenn man das Feedback für einmal drücken will, why Not ist auch ein Kauf Grund.

0

Was möchtest Du wissen?