Mechanische scheibenbremse stärker machen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ist nicht ganz klar, was Du meinst.

Wenn der Druckpunkt zu weich ist, muss die Zugspannung erhöht werden. Dies kannst am Bremsgriff fein-einstellen, an der Bremse selber mit Inbusschlüssel grob. Andere haben das hier schon beschrieben.

Jedoch vermute ich, daß sie insgesamt einfach nicht gut bremst. Mechanische Scheibenbremsen sind, bis auf wenige Ausnahmen, Käse. Du könntest auf eine ordentliche Hydraulikbremse umrüsten, zum Beispiel Shimano Altus BR-M355 Komplettsatz 60-70€

Eine mechanische Scheibenbremse wird erst so richtig gut, wenn man sie kurz vor dem Gebrauch durch eine hydraulische ersetzt ;-)

0

Anstatt Zweifinger- Bremshelbel welche für vier Finger montieren, organische Bremsbeläge verwenden, welche etwas griffiger sind, aber schneller verschleißen. Probieren kannst du auch, die ausgebauten Bremsbeläge ein paarmal über feines Sandpapier auf einer glatten festen Unterlage zu ziehen und die Bremsscheiben mit warmem Wasser und Spülmittel zu reinigen und gut abzutrocknen. Den Druckpunkt am Lenkerhebel nicht ganz so früh einstellen und darauf achten, dass bei gezogener Bremse der Hebel an der Bremse selbst, wo das Bremsseil befestigt ist, ungefähr im rechten Winkel zum Bremsseil steht. Dann ist die Bremskraft am höchsten.

4 finger Bremshebel sind nicht zu empfehlen!!! Man sollte 1 oder 2 finger an dem Bremshebel haben nicht mehr!!! Wenn man 4 finger an den Bremshebel legt kann man sich nur noch schlecht am Lenker festhalten, nur noch mit dem Daumen 

0

Beim Bremshebel müsste so ne Schraube sein die in Richtung Mitte vom Lenker sein und in welche Richtung du schrauben musst, musst du testen. (So ist es bei meinen hydraulischen.)

Ja, stärker ziehen.

Was möchtest Du wissen?