Mechanische Energie bestimmen?

1 Antwort

E_pot1 = m * g * h1

E_pot2 = m * g * h2

Nun ist die Differenz aus beidem die "aufgebrachte" Energie

E = Epot2 - Epot1

Zeichnen traue ich dir zu.

lotrecht heißt senkrecht nach unten

|
|
|
v
___________

Weshalb: Nunja einerseits habt ihr bestimmt die Aufgabe vom Lehrer bekommen und andererseits sollt du was lernen, damit du später nicht irgendwann mal dumm stirbst.

Warum rechnet man aber mit der Gewichtskraft? 

1
@laurendie08

In der Regel beziehen sich diese Aufgaben auf den Planeten Erde und da nehmen wir g = 9,81 m/s². Wenn ich dich jetzt richtig verstanden habe. Und da es senkrecht heißt müssen wir die Gewichtskraft nehmen.

0
@laurendie08

Ok, verwirrte mich nur weil wir heute in Physik dazu eine Zeichnung anfertigen die ungefähr so aussah:                                                                              

 Î                                                                                          I                                                                                          I<--dieser nach oben zeigende Pfeil ist eine Kraft F  *                                                                                          I                                                                                          I    <------- und das ist die Gewichtskraft                      I                                                                                          Da ja die nach oben "ziehende" Kraft größer sein soll als die Gewichtskraft um das der Körper (als Massepunkt dargestellt) nach oben kommt, muss man die Energie auch mit dieser Kraft berechnen (laut dem Lehrer). Habe ich dies aber richtig verstanden, dass du mit Absicht die Gewichtskraft zu Rechnung nahmst, um die Kraft zu berechnen, die mindestens nach oben ziehen muss?

0

Was möchtest Du wissen?