Mechanik - welche Formel stimmt nun für die Lage von Fr? Arc-Tan FrY / FrX? oder anders?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da gibt es mehrere Möglichkeiten:

  • Entweder ist dort ein anderer Winkel zu berechnen als sonst (z.B. nicht der zur Waagrechten, sondern der zur Senkrechten),
  • oder x- und y-Richtung sind in der Angabe anders als üblich bezeichnet,
  • oder die angegebene Lösung ist falsch.

Wenn du einen Vektor in ein kartesisches Koordinatensystem einzeichnest, gilt ja für die Definition des Tangens:

tan(alpha) = Gegenkathete/Ankathete

und dementsprechend:

alpha = artan(Gegenkathete/Ankathete)

Wird der Winkel von der positiven x-Achse (horizontale Position) aus gemessen, so ist die Gegenkathete ja immer die senkrechte (vertikale) Komponente, also die y-Komponente. In deinem Fall gilt also das Folgende:

alpha = arctan(Fy/Fx)

Der Betrag wäre dann die Wuzel(Fx² + Fy²), wie für Vektoren allgemein bekannt.

Entweder ist ein Fehler in der Lösung oder du musst uns mal die Zeichnung präsentieren. Viel Erfolg!

Steht in der Formel auch wirklich der Arcustangens drin, oder etwa der Arcuskotangens??? Das wäre natürlich wieder interessant, wegen der Definition des Kotangens als Kehrwert des Tangens!

0

Naja, es kommt ja hier wirlich auf die konkrete Aufgabe an. Alles andere ist nur die Anwendung der definition des Tangens, bzw., seiner Umkehrfunktion.

Poste doch die Aufgabenstellung/Skizze/sonst was - so kann dir besser geholfen werden.

VG, dongodongo

Poste mal die Skizze der Aufgabe. So wäre jede Antwort reine Spekulation.

Was möchtest Du wissen?