Mdma oder Alkohol?

8 Antworten

Alkohol ist sicher schädlicher und durch den reinen Konsum ist sicher noch keiner durch MDMA gestorben. 

MDMA macht nicht süchtig und hinterlässt auch keine anhaltenden Schäden weder im Gehirn noch sonst irgendwie am Körper.

Natürlich KANN nach dem Konsum was geschehen weil das Durst- und Müdigkeitsgefühl unterdrückt wird und man sich viel bewegen will aber solange du nicht die ganze Nacht Sport machst und dabei nichts trinkt sollte nichts geschehen.

Nur musst du aufpassen das es auch nichts gemischtes ist was heutzutage nun mal oft passiert.

Alkohol dagegen ist eine der Gefährlichsten Drogen.

definitiv ist Alkohol eine der Gefährlichsten Drogen, liegt allerdings nur im oberen Mittelfeld.

1

MDMA kann sehr wohl süchtig machen, woher weißt du dass die Hirnschäden nicht dauerhaft sind?

1

Um mich auf deinen ersten Absatz zu beziehen...es gibt eine Handvoll bestätigter Todesfälle durch den Konsum von MDMA aber die wurden  nicht durch die Droge an sich herbeigeführt sondern i.d.R. durch den falschen Umgang, um ein Beispiel zu nennen ist schonmal einer Verdurstet der 3 Tage durchgeballert hat und zu wenig Flüssigkeit zu sich genommen hat...aber das ist dann eigene Dummheit wenn man sowas macht ohne zu wissen worauf man achten sollte

1
@ElronMcBong1312

Das war ja das was ich meinte :) Das durch die Einnahme der Drogen an sich noch niemand gestorben ist (Zumindest mir nicht bekannt) sondern eben dadurch das die Leute am ende nichts getrunken haben währenddessen und die ganze Zeit in Bewegung waren und das auch relativ selten passiert und man dann mehr oder weniger selbst dran schuld ist.

2

Traurig aber wahr Mdma ist denk ich schädlicher denn es kreift alles von dir an Knochen,Zähne,Organe(einschließlich Gehirn)und sogar deine Psyche und Geist. Alkohol ist hingegen auch ungesund aber geht nur auf deine Leber und gehirnzellen diese können ebenfalls unterschiedliche Folgen haben 

Man sollte auf jeden Fall nach jedem MDMA Trip n Monat wenn nicht noch länger eine Pause hinlegen, damit sich der Körper neu regenerieren kann. Deshalb würde ich den 2 maligen Konsum im Monat bevorzugen anstatt im Monat 2x zu schmeißen. Das greift auch unheimlich die Schleimhäute an. Aber sonstige ‚große‘ Schaden außer der Sucht würde ich keine behaupten.

2-maligen Konsum von Alkohol *

0

Verpeilt durch Alkohol mit MDMA?

Hey Leute, ein ganz guter Kumpel von mir konsumiert seit Jahren Drogen vor allem MDMA. Eigentlich ist er jedes Wochenende auf vielen Teilen und kommt damit immer bestens zurecht. Jetzt gab es letzte Woche einen Vorfall, und zwar waren wir einen trinken und waren beide ziemlich voll. Da es seine Gewohnheit war und er kein Bock mehr auf dieses Voll sein hatte (eigentlich verabscheute er Alkohol) nahm er noch nen Teil doch was dann mit ihm geschah war einfach nur krass. Er konnte mir nicht mehr zuhören hat nichts verstanden und immer nur sinnlose Sachen erzählt einfach irgendwelche Wörter an ein ander gereit. Man konnte einfach nichts mit ihm anfangen. Das war richtig schlimm, da ich ihn noch nie so erlebt hatte hoff ich das das durch die Mischung mit so viel Alkohol kommt ?? Was meint ihr

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?