MDMA bei Erkältung (Bronchitis)?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

MDMA fährt dein Immunsystem extrem herunter, daher empfiehlt es sich auf keinen Fall MDMA zu konsumieren, wenn man krank ist oder vor kurzem krank gewesen ist! Du wirst nach dem Trip warscheinlich noch kranker werden, als du ohnehin schon bist. Wie du dich während des Trips fühlen wirst kann ich dir nicht sagen, aber ich vermute mal, dass du tatsächlich kaum noch Krankheitssymtome spüren wirst. Was aber auch sehr gefährlich ist, ist es zu konsumieren, wenn du Fieber hast. MDMA lässt die Körpertemperatur stark ansteigen und das in Verbindung mit Fieber... Kann nur böse enden. Daher mein Rat lass es sein und warte bis du wieder komplett gesund bist.

Kann dir zu MDMA nix sagen, außer dass ich mir vorstellen kann, dass der Trip nicht so geil wäre, wenn man krank ist und es natürlich ungesund ist.

Hatte allerdings an meinem Geburtstag eine Todeserkältung und Pep war mein Wunderheilmittel, hab mich einfach kerngesund gefühlt und die ganze Nacht durchgetanzt und gefeiert. Bin nicht dran gestorben, trotzdem will ich das jetzt niemandem empfehlen, aber wenn du die Party echt nicht verpassen willst, vielleicht lieber Amphetamine in Maßen als XTC.

Aber ganz ehrlich: Es gibt unzählige Parties, du hast aber nur einen Körper, um den du dich zu kümmern hast. Upper sind sowieso nicht der Gesundheit fördernd, und erst recht nicht, wenn dein Körper sich regenerieren muss. Es gibt schlimmeres als mal daheim zu sein, mach dir einfach einen gemütlichen Serienabend und geh früh schlafen. :)

Nimms nicht, du willst ja wieder gesund werden, dadurch streckt sich deine Erkältung über nen viel größeren Zeitraum aus oder verschlimmert sich noch um einiges, aber kann man sich ja auch denken, wenn man ewig lang krank rumtanzt, voll aktiv is und vorallem die Kälte draußen auch nicht so empfindet is es klar, dass es nicht gut für den körper ist.

Erkältung , Grippe , Bronchitis?

Etwas verwirrt , da es so noch nie vorgekommen ist. Seit vorgestern ,
-ein kratzen im Hals,
-gestern wurde aus dem kratzen dann auch schon Husten - gestern Abend und heute Nacht kaum geschlafen und dazu sind jetzt noch gliederschmerzen gekommen. - allerdings kein schnupfen, kein fieber ,nur richtig Halsschmerzen, beim husten und auch unangenehme gliederschmerzen, der ganze Körper ist träge und fühlt sich matt.

Ist das eher ne Erkältung, eine Grippe, oder eine Bronchitis?

(Ich werde morgen vermutlich zum Arzt gehen und mich krankschreiben lassen )

...zur Frage

Wie lange dauert der MDMA Kater?

Hi mir wurde gestern von irgendjemandem in mein Wurstbrot Mdma untergemischt. Nun habe ich ein Tag danach keine Lust mehr auf nichts und mir gehts auch nicht wirklich gut und ich bin bisschen verwirrt und fühl mich nicht ganz ich selbst. Wie lange dauert es bis ich wieder normal bin? Ich weiß das ist bei jedem unterschiedlich aber so ca.

...zur Frage

Bronchitis ohne husten geht das?

Ich hab so dass Gefühl von kloss im hals und Gefühl wie Bronchitis, im Hals so ein dumpfes kratzen kein Schmerz. Geht Bronchitis auch anders los, als wie eine verschleppt Erkältung?

...zur Frage

SSRI und MDMA?

Wie schwer sind Nebenwirkungen bei einer Kombination von SSRI (Antidepressiva) und MDMA (Ecstasy). Mir ist vorallem das Serotonin Syndrom bekannt.

...zur Frage

Wie kann man schnell Fieber senken?

ich hab eine heftige erkältung/bronchitis mit fieber. das ist heute abend hochgegangen bis auf 38,9°C vor einer halben stunde. würde gern das fieber etwas senken, was empfehlt ihr?

...zur Frage

Husten und schnupfen seit länger als 1 Woche?

Hallo! Alsoo ich bin 15 Jahre alt, hatte vor ca. 1 Woche (sogar länger..) eine starke Erkältung, habe aber noch starken Husten und Schnupfen. Ich fühl mich auch nicht krank oder so, nehme auch Hustensaft, Tee etc. zu mich. Aber wieso vergeht mein Husten + Schnupfen nicht?? Könnte ich eine Lungenentzündung oder Bronchitis haben oder wie die anderen Krankheiten heißen haben?

Mfg KingJulien

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?