MDK hat er mich jetzt weiterhin krankgeschrieben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, falls du den Medizinischen Dienst der Krankenkasse meinst, dieser wird dich nicht krank schreiben. Deine noch Chefin ist zur Lohnfortzahlung bei Krankheit verpflichtet aber nur einen bestimmten Zeitraum. Ich will mich nicht festlegen-glaube aber so ca. 6 Wochen. Danach zahlt sie nicht mehr das ganze Gehalt. In der Regel bekommst du dann auch etwas von der Krankenkasse. Schönen Abend noch. Und hoffe ich konnte ein bisschen helfen.

Du erhäitst grundsätzlich bei einer krankschreibung vom Facharzt oder Hausarzt eine Lohnfortweiterzahlung in voller Höhe deines Gehaltes für 6 Wochen.

Schreibt ein Arzt dich weiterhin krank,zahlt die Krankenkasse 70% vom Nettogehalt weiter bis zu einer Dauer von 18 Monaten.

Eine krankschreibung erfolgt weiterhin von deinem behandelndem Arzt

Deine Chefin darf dein Gehalt deshalb nicht kürzen. Du hast Anspruch auf volle weiterzahlung.

Also kann der mdk Arzt mich weiterhin krankschreiben oder muss Ich zu meinen ha?

0
@rosenbett

Du musst weiterhin zu deinem Haus bzw.Facharzt gehen.Der MdK kann dich nicht krankschreiben. Die Krankschreibung muss UNBEDINGT lückenlos fortlaufend sein:

Alles Gute

0

Was möchtest Du wissen?