MDK durch Arbeitgeber

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das ist der medezinische dienst der krankenkassen, dort sitzen ärzte die überprüfen ob der angegebene grund auf der krankschreibung der realität entspricht, dein chef hat das recht dazu. mein chef hat nach dem 1.krankheitstag den mdk eingeschaltet und sein verdacht des blaumachens wurde vom mdk widerlegt.du kannst auch bei der krankenkasse anrufen und fragen was er für einen grund angegeben hat

mhm? Was ist denn bei euch los? Ist schon ungewöhnlich, dass ein AG nach so kurzer Krankschreibung ein Gutachten haben will. Was du tun sollst, steht doch alles in dem Schreiben von der KK, oder?

Wahrscheinlich bekommst du eine Einladung um zu einem Arzt von deine Krankenkasse zu gehen. Wenn du wirklich Krank bist brauchst du dir keine Sorgen machen.

Weiß jemand, ob ein Gutachten des MDK bindend für die Krankenkasse ist? Oder ist dies nur richtungsweisend und die KK kann individuell entscheiden?

...zur Frage

Darf die krankenkasse mitteilen das der mdk vom Arbeitgeber eingeschaltet wurde?

Ich würde gerne wissen,ob die KK mitteilen darf, ob die mdk vom Arbeitgeber eingeschaltet wurde?Ich habe von solch einem Fall gehört das die Mdk nach zwei Wochen eingeschaltet wurde und mein Bekannter wollte wissen,ob die Mdk vom Arbeitgeber veranlasst worden ist,die KK verneinte.Nach zwei Wochen schon zur Mdk ist doch ungewöhnlich,falls es tatsächlich von der KK kommt oder?

...zur Frage

Was zählt Gutachten MDK oder Höherstufung vom Versorgungsamt?

Was zählt Gutachten MDK oder Höherstufung vom Versorgungsamt bei hinzu kommender Diagnose?

Frage von Olbia1|vor 56 Minuten

Hallo, war 2 Mal beim MDK am26.6.2012 u 12.11.2012 .MDK meint ich bin vollschichtig arbeitsfähig. Am 16.11.2012 beim Versorgungsamt gewesen. Heute Bescheid bekommen .Bin durch diese neue Diagnose auf die ich seit dem 2.1.2012 krank geschrieben wurde um 10 % GdB erhöht worden auf nun 60%. Die 50% GdB voher sind für 2 andere Diagnosen.Ich bin nicht ausgesteuert. Meine Frage ist der Bescheid vom Versorgungsamt für die KK bindend? Klar möchte die KK nicht zahlen und hat mir deswegen zum 11.7.2012 KG eingestellt. Ich bin nach wie vor auf diese Krankheit krank geschrieben.

...zur Frage

MDK Gutachten. Krankenkasse schreibt Krankengeld endet

Hallo ich bin seit 6 Wochen krank. Bandscheibenvorfall . War auch im Krankenhaus. Habe. Nun eine Reha beantragt. Nun war ich beim mdk. Der hat die Krankenmeldung bestätigt von meinem Arzt. Diese geht bis zum 28.07.12. Heute kam ein Brief von der DAK dass das Gutachten ergeben hat dass ich nach dem 28 wieder arbeitsfähig bin. Kann ich aber noch nicht . Habe schmerzen. Und dass dann das Krankengeld endet. Was mache ich denn nun ?

...zur Frage

Warum muss ich zweimal zum MDK?

Ich bin seit acht Wochen krank geschrieben und musste bereits Anfang meiner Krankheit zum MDK welcher meine Krankheit ebenfalls zusagte. Meine krankschreibung endet in einer Woche und ich muss wieder zum MDK? Warum macht mein Arbeitgeber das und darf er das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?