Wie kann man eine 12 mm starke MDF-Holz-Platte widerstandsfähig machen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine MDF-Platte ist eigentlich nicht für den Einsatz in der Küche günstig. Sie ist zu weich und außerdem sollte sie nicht längere Zeit Feuchtigkeit ausgesetzt sein. Ein Schutzanstrich mit Klarlack oder Lack dürfte die Widerstandsfähigkeit jedoch etwas verbessern. Auf jeden Fall von beiden Seiten streichen, sonst wird die Platte krumm. Und die Kanten nicht vergessen, da dringt die Feuchtigkeit zuerst ein.

Danke, werde ich so machen.

Hoffentlich hält sie solange wie möglich.

Wir wollen die Platte ja nicht total strapazieren, aber das sie mal nass wird kann man ja nicht vermeiden.

0

Lass es bleiben, das Holz ist zu weich. Selbst mit Einlassgrund und Zweihorn -Produkten (Wird von führenden Küchenherstellern verwandt)wirst Du mir nach ein paar Monaten Recht geben, es ist rausgeschmissenes Geld.
www.zweihorn.de/de/Home/
da sind die Produkte und die technischen Merkblätter, aber wie gesagt sehr gut, sehr teuer nur für Deinen Zweck nicht geeignet.

Was möchtest Du wissen?