Mcs teilzeit kündigen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für eine fristlose Kündigung braucht er IMMER eine Begründung. Da du ja wohl noch Probezeit hast, beträgt die Frist 14 Kalendertage. 

Dass du als letzter Neuzugang die lästigsten Arbeiten erledigen musst, wirst du in jedem anderen Beruf wieder erleben.

in meinem vertrag steht aber das die frist in der probezeot 3 kalendertage beträgt im ersten minat und im 2. 7kalendertage

0
@acc2000

Vertraglich kann das natürlich auch anderes geregelt werden. Das gilt dann selbstverständlich für beide Seiten.

0

wo ist das problem? wenns da so steht und du ja eh aufhören willst ist es doch gut

0

und wird mir mein geld trotzdem ausgezahlt ? weil ich hab ja gearbeitet wegen der probezeit frage ich..

0
@acc2000

Die Tage die du gearbeitet hast, bekommst du selbstverständlich auch vergütet.

Grundsatz: Keine Leistung ohne Gegenleistung

0

Warum soll er dir kündigen wenn du kündigst? Er kann dich halt freistellen dh du sollst nicht mehr zur arbeit kommen. Für dich wäre es besser wenn er dir kündigt, wegen eventuellem arbeitslosengeld etc

ja ich habe schon fast eine andere stelle werde da an einem tag probearbeiten damit ich halt nicht arbeitslos bleibe wenn ich kündige. Hab dann halt direkt eine neue stelle

0
@acc2000

Wenn du noch unter Vertrag stehst, kannst du nicht einfach bei einem anderen Unternehmen "probearbeiten"

0

kann man schon; -)

0

Was möchtest Du wissen?