MCP-Tropfen bei Reiseübelkeit?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey,

eigentlich ist Diphenhydramin und Dimenhydrinat das Mittel der Wahl bei sogenannten "Kinetosen", also der Reiseübelkeit. Diphenhydramin/Dimenhydrinat sind sogenannte Muskarinrezeptor-Antagonisten. MCP dagegen wirkt anders, u.a. durch Antagonisierung des 5-HT3-Rezeptors, die Wirkungsmechanismus sind entsprechend ganz anders.

MCP ist erfahrungsgemäß weniger wirksam bei Kinetosen da dort offenbar die Muscarinrezeptoren eine Rolle spielen welche durch MCP nicht beeinflusst werden, weshalb man eben zu Dimenhydrinat/Diphenhydramin tendiert.

Eine weitere alternative, die auch über Muscarinrezeptoren wirkt ist das Scopalamin. Allerdings wäre es zu erwarten dass die Nebenwirkungen ähnlich ausfallen könnten da der Wirkungsmechanismus eigentlich der gleiche ist.

Frag einfach deinen Arzt, probieren könnte man es mal. Man darf allerdings auch die Nebenwirkungen von MCP nicht unterschätzen!

Lg

Danke für deine Antwort :) Ich werde mich dann mal demnächst von meinem Arzt zusätzlich aufklären lassen.

0

Ich denke mcp ist eher nicht ohne. Glaube, es wurde teilweise vom Markt genommen und ist rezeptpflichtig. Und rezeptpflichtig bedeutet meistens, mehr Nebenwirkungen. Aber das ist natürlich nicht die Regel.

Ich vertrage vomex super. Macht allerdings ein wenig müde. Ich merke auch einen Unterschied zwischen einem generischen vomex, also dimenhydrinat und dem Original. Glaub nicht dass es psychisch ist. 

Die bioäquivalenz und bioverfügbafkeiten sind  oftmals anders. 

Da merke ich bei Produkten, die z.b. in Indien hergestellt werden und zu und exportiert werden. Da muss ich z.g. Bei cetirizin die doppelte Menge nehmen. 

Ich hatte auch Übelkeit, aber aufgrund meiner Hausstauballergie. Kaum zu glauben, war aber so. Mit Milbopax in den Griff bekommen.

Was es alles gibt. Und dadurch ist die pollenallergie abgeschwächter.....unfassbar. Was für ein Kreislauf..-.

MCP Tropfen Wirkstoffe

Hallo ihr :)
ich habe eine Frage und zwar habe ich mich grad über MCP Tropfen informiert, wobei mich ein Teil über die Wirkstoffe irritiert hat:

MCP ist ein Dopamin-Antagonist. Dopamin, als körpereigener Botenstoff, hat einen emetischen Effekt, d.h. es kann Erbrechen auslösen. Dopamin-Antagonisten können ebenfalls an den Dopaminrezeptoren binden und diese somit für Dopamin und agonistisch wirkende Substanzen blockieren. Man unterscheidet zwischen zentralen und peripheren Dopaminrezeptoren. Periphere Antagonisten können die Blut-Hirn-Schranke nicht überwinden und haben folglich keine oder sehr wenig Wirkung auf das zentrale Nervensystem, im Gegensatz zu zentralen Antagonisten, die als Psychopharmaka eingesetzt werden. MCP überwindet die Blut-Hirn-Schranke in gewissem Maß und führt daher möglicherweise im zentralen Nervensystem zu neuroleptischen Nebenwirkungen.

Also dieses Dopamin löst Erbrechen aus, aber wieso ist das dann in den MCP Tropfen drin? Oder wirkt es nur gegen Dopamin? Ich verstehe das nicht recht, denn es sollte ja eigentlich gegen Erbrechen und Übelkeit wirken.

Danke für Antworten!

...zur Frage

Venlafaxin (Antidepressiva) und MCP Tropfen?

Hallo, vertragen sich die beiden Sachen?

...zur Frage

Hat jemand Erfahrung mit Tilidin?

Ich bekam von meinem Arzt Tilidin verschrieben da ich Tramadol überhaupt nicht vertragen habe. Hat jemand Erfahrung mit Tilidin ? Erwartet mich irgendwas ? Starke Nebenwirkungen oder fühl ich mich doll anders ? Ich habe die in Form von Tropfen bekommen.

Lg sophnnnn

...zur Frage

MCP tropfen!

Ich habe oft Übelekeiten, war auch schon beim Arzt es testen lassen und ich hab nichts...aber habe mal die Mcp Tropfen bekommen als ich krank war...Ich habe vor mir wieder die zu holen, da sie gut helfen,..aber ist das auf dauer gut... ?

...zur Frage

Habt ihr Erfahrungen mit dem Scopolamin Pflaster gegen Reiseübelkeit?

Hallo zusammen,
da wir in den Ferien nach Hamburg fahren (9-11h)und Dimenhydrinat bei mir nicht mehr wirkt brauche ich etwas anderes gegen Reiseübelkeit und wollte fragen ob jemand mit den Scopolamin Pflastern Erfahrung gemacht hat und mit dazu was berichten kann.
Danke schonmal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?