mcdonalds: pferdefleisch in burger?

...komplette Frage anzeigen

24 Antworten

Nein, sollte zumindest mal nicht sein. In einem Rindfleischburger sollte (wie der Name schon sagt) RINDfleisch sein.

Allerdings gab es hier in Grossbritanien vor ein zwei Wochen den Skandal, dass in einigen Rindlfeischburgern eben Pferdefleisch gefunden wurde (was natuerlich nicht vorkommen darf und auch entsprechend noch untersucht wird). Gefunden wurde diese Burger bei Tesco (eine der Supermarktketten hier), aber von dem gleichen Fleischerzeuger wurde auch Fleisch an Burger King etc geliefert. Kann also sein, dass da auch McDonalds betroffen war (wobei, wenn dann UK, nicht Deutschland). Aber die haben alle erstmal gestoppt von dort ihr Fleisch zu beziehen und das wird jetzt alles genau untersucht.

Vermutlich nicht, denn dann wären es Pferdefleischburger und mit dieser Spezialität würde ein ordentliches Haus auch entsprechende Werbung machen. Mit Pferdefleischburgern würde man eine ganz andere Kundschaft ansprechen, könnte höhere Preise verlangen und mehr Gewinn machen.

Nein, das ist ein unlustiger witz den jemand erzählt hat um sich wichtig zumachen. mcdonalds hat strenge gesundheitsvorschriften. sie müssen deklariren was in ihren produkten enthalten ist. außerdem würde sich dass garnicht für mcdonalds lohnen da Pferdefleisch teuer ist als Rindfleisch.

Nein ,Pferdefleisch wäre weitaus zu teuer rinder liefern einen größeren Ertrag an Fleisch und die Fastfoodkette darf rechtlich auch kein Pferdefleisch in Rindfleischburgern verwenden.

Nein keine Angst!

Pferdefleisch würde auch ganz anders schmecken, weil Pferde Schweiß Tiere sind. Und auch für Burger gibt es Richtlinien und wenn es ein Rindfleisch Burger ist wird auch kein Pferde Fleisch drin enthalten sein.

So ein Unfug, Pferdefleisch ist eine Delikatesse und ziemlich teuer.

Ausserdem steht eine große Firma wie McDonalds dauerhaft unter Beobachtung, sobald deren Burger nichtmehr 100% Rindfleisch enthalten wäre das ein Skandal.

Man kann von McDonalds halten was man will, aber Ihre Zulieferer sind zuverlässige Großbetriebe die sicherlich weder Hund, noch Ratte, noch Pferd in die Burger mischen.

also bei uns auf dem markt ist immer ein pferdemetzger und das fleisch ist etwa 30 % billiger als vergleichbare rinderprodukte. jedenfalls ist es bei den rouladen und bei den würschen so.

1
@flirtheaven

Spricht für Euren Metzger, bei mir kostet 150g Pferdesalami 3,49€...

Dafür kann ich mir das dreifache an Geflügel, Schwein oder Rinderwurst kaufen.

0

Pferdefleisch ist weder eine Delikatesse noch ist es teuer. früher war es das "arme-Leute-Fleisch. Es wird aber kaum angeboten, weil die Leute hierzulande es nicht essen. Weil Pferde ja viel netter sind als Kälbchen...

0
@Terezza

ich habe auch die erfahrung gemacht, dass es in der regel preiswerter ist als rindfleisch.

0
@Terezza

Ja sicher war es arme Leute Essen, genau wie vorher Froschschenkel und Schnecken.

0

Jaja mcdonalds ist ja sooo sauber und strengkontrolliert.genau wie beim burgerking wo dieser skandal rauskam oder wat:) naja schade das leute sich hier einen spass draus machen und keine ehrlichen antworten geben.ich bezweifle sogar ob mcdonalds überhaupt fleisch verkauft...man kann beim essej sehr gut tricksen.sieht man ja durch die vegetarier oder veganer...ich will mcsoof nicht schlechtreden aber meist mischen die schwein mit rind.da schwein einfach günstiger ist.geh mal in ein kaufland und schau dir die produktpalette an.schwein ist vieeel günstiger wie rind.pferdefleisch naja egal wie sauber du es hälst also das fleisch.der liebe gott hat uns tiere gegeben die wir essen können und andere wiederrum nicht.was für delikatesse.dann siehst di bestimmt auch nilpferde oder kangal hunde auch als delikatesse :-p ich würde nie schwein essen.schweine fressen echt alles und kommt mir nicht mit kühe fressen grass spucken aus und schluckens wieder runter.hallo es sind widerkeuer und das ist grass und nicht müll oder totes fleisch :) jeder muss selbst wissen was er ist....

Aber mcdonalds?nie mehr wieder

Schaut euch videos an wie sie die tiere halten und schlachten

Kommt nicht mit dem islam.da macht man es für gott und nicht zum spass

Da komme ich mit den spanieren toreros.die spielen mit den stieren und töten sie vor einer menschenmasse zum spass

Es ist so eine sache.jeder labert heutzutage müll

Also mcdonalds vermeiden oder einfach essen.eure sache

Aber bitte nicht einfach irgendetwas behaupten

Normalerweise gibt es richtlinien in deutschland

Aber seien wir mal ehrlich.deutschland ist nicht mehr deutschland und für geld machen die alles heutzutage

0

Wenn es so wäre, wäre es verdammt lecker verarbeitet :)

Aber, Pferdefleisch ist enorm teuer, also kannst Du beruhigt glauben, das es nicht so ist :)

Kann sein in kleinen Mengen. Es ist nicht schlimm, es gibt in Bayern Pferdleberkäse.

Wenn das so wäre, würde ich nie wieder bei McDonalds essen!!!
Aber zum Glück ist das falsch!!

HEY du hattest recht :D :D JA es gibt da pferd drinnen war irgendein fehler aber bei den gekauften

unsinn: die"burger" bestehen aus den durchgedrehten unterhosen der mitarbeiter. fleisch ist doch viel zu teuer.

Ich verstehe nicht warum sich dieLeute so aufregen wg. Pferdefleisch. Immerhin ist das Pferd reiner als ein Schwein. Schwein würde wen sein muss auch Ass fresen was bei Pferd nicht der Fall ist. Es gibt auch spezielle Pferde Metzgereien wo man das Fleischprodukte kaufen kann. Für alle die sich darüber informieren wollen ein Link über Pferde Fleisch.

http://www.pferd-und-fleisch.de/Pferdefleisch/gesundheitswert.htm

du widersprichst dir ja selbst - in Rindfleisch Pferdefleisch???

ich kann dir versichern die werden dir kein Pferdefleisch andrehen, da hätte der WKD wohl was dagegen

Den WKD interessiert nur ob das Fleisch nicht zuviele Keime enthält...

0

So weit ich weiß, war das nur in Fertigburgern aus der Tiefkühltheke - und auch nicht bei Allen!

Ich hab gehört es wäre Rattenfleisch. und selbst wenn, fleisch ist fleisch.... Wo ist der Unterschied?

ratten ok, hunde nicht gut, aber pferde geht garnicht

0
@SchneiderFan

Da ist aber Jemand wählerisch!

aber du könntest recht haben. Immerhin gilt Pferdefleisch als Delikatesse, das könnte den billigen geschmack von McDoof extrem versauen...

1

Nein, Pferdefleisch ist zu teuer für ne Fast-Food Kette

Sicher nicht. Die wären dann ja viel teurer!

keine ahnung, würde mich aber auch nicht weiter stören.

Nein! So einen Skandal könnten die sich gar nicht leisten!

warum Skandal?? Pferd schmeckt doch.

1
@AndreasXL

Der Skandal wäre, dass man das Pferd als Rind verkauft und damit die Kunden getäuscht hätte.

Das war dir übrigens klar, das ich das meinte, oder? Du wolltest doch damit nur provozieren und die ganzen Pferdeliebhaber auf den Plan rufen, die jetzt furchtbar aufschreien...

Oder?! ^^

2

Leider nicht. Wär' aber mal ne gute Idee. Der "Mc Pony " z.B.

Nicht dein ernst oder???

0
@Herzchensweet

Ja und? Was macht denn das für einen Unterschied, oder sind dir Rinder und Hühner weniger wert als Pferde? Fakt ist, wir essen Fleisch. Ob Lamm, Huhn, Rind, Reh, Schwein etc.

Nur weil es nicht der Norm entspricht, wobei das eig. völliger Blödsinn ist, da es im Prinzip völlig egal ist WELCHES Tier wir essen, heißt das nicht dass ein "Mc Pony" abartiger wäre als ein "Big Mac"...

1

Was möchtest Du wissen?