McDonalds Konsum - schädlich or not?

7 Antworten

Was ist das nit gifft ist? Alle Ding sind gifft und nichts ist ohn gifft; allein die dosis macht das ein Ding kein gifft ist.

... sagte mal ein gewisser Theophrastus Bombastus von Hohenheim, besser bekannt als Paracelsus, vor 500 Jahren.

Wenn man ab und zu zu Mäckes oder Burger King geht, ist da absolut nichts gegen einzuwenden. Und auch, wenn man öfter geht, ist es okay, wenn man Sport treibt und sich sonst gesund ernährt. Musst dir also keine Sorgen machen!

Gesunde Ernährung iss bei mir so ne Sache esse meistens halt das was mir gefällt oft sind das auch gesunde Sachen wie ein Salat, Bratkartoffeln etc aber auch relativ oft CocaCola Produkte oder halt McDonalds :)

0

Der Konsum ist schädlich, ein Burger deckt in etwa deinen tagesbedarf an Fett, ausserdem kann man nen bigmac ewigkeiten stehen lassen, und er sieht dann immernoch gleich aus ( chemie chemie chemie *würg)

Ja sogesehen... Aber ich will ehrlichgesagt garnicht wissen was die da mit reinmixen

0

Das Essen da ist schon ungesund, weil es halt billig Produktion ist. Und die Pommes sollen Krebserregend sein. Aber ab und dann kann man da wohl essen :-)

Das mit den Pommes lag an der Temperatur der Fritösen glaube ich und es wurde mittlerweile geändert/angepasst

0

Was möchtest Du wissen?