Mc Donnalds Fleisch schlechter als Anderes?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Wie es beim Hähnchenfleisch aussieht kann ich nicht genau sagen, aber das Rindfleisch stammt meines Wissens nach zu ca. 90% von bayrischen/süddeutschen Milchviehbetrieben. Die Kühe werden für die Milchproduktion genutzt und wenn sie nicht mehr genug Milch geben, werden die Altkühe geschlachtet.

Demnach kann ich das mit der schlimmsten Massentierhaltung weltweit eindeutig verneinen. Die Betriebe in Süddeutschland sind im Vergleich zum restlichen Deutschland eher kleinstrukturiert und halten kleinere Herden.

Außerdem ist die Milchviehhaltung neben der Mutterkuhhaltung meines Erachtens nach die tierfreundlichste Tierhaltungsform: es wird sehr stark darauf geachtet, dass sich die Kühe wohlfühlen und gesund bleiben, schon allein deshalb, weil sie dann mehr Milch geben und produktiver sind. Das Futter wird in vielen kleinen Betrieben direkt auf den eigenen Flächen erzeugt - nur ein geringer Teil muss aus anderen Betrieben zugekauft oder importiert werden, was sich auch positiv auf die Klimabilanz der Betriebe auswirkt.

Wobei die Haltung der Tiere wenig Einfluss darauf hat, ob das Fleisch gesund ist oder nicht. Für die Inhaltsstoffe des Fleisches sind in erster Linie die Futtermittel verantwortlich, die das Tier bekommt: In der Milchviehhaltung in Süddeutschland gibt es noch einige Betriebe, die im Sommer frisches Gras füttern (erhöht den Omega-3-Fettsäuregehalt im Fleisch), Betriebe die das nicht machen füttern oft Gras- und Maissilage (Silieren ist eine Konservierungsmethode, die der Sauerkrautherstellung ähnelt) und Heu.

Medikamente werden in der Milchviehhaltung ähnlich wie in der Humanmedizin nur dann eingesetzt, um tatsächlich erkrankte Rinder zu behandeln oder als Impfung. Wenn ein Medikament verabreicht werden muss, dann gilt es eine gewisse Wartezeit einzuhalten, bevor die Milch oder das Fleisch dieses Tieres verkauft werden darf, um Rückstände im Lebensmittel zu verhindern.

Alles in allem kann man also nicht sagen, dass das Rindfleisch bei McDonalds ungesünder wäre, als wo anders. Trotzdem kann das Essen dort nicht für jeden Tag empfohlen werden, da die Burger dort insgesamt einfach einen zu hohen Fettgehalt/zu niedrigen Ballaststoffgehalt aufweisen, was auf Dauer sehr ungesund ist, aber nicht allein vom Fleisch kommt.

(Ach ja, woher ich das alles weiß: ich arbeite in der Agrarwirtschaft, kenn mich also in den verschiedenen Produktionsverfahren aus und hab mich in letzter Zeit auch näher mit der Thematik Rindfleisch beschäftigt)

Irre - eine Vegetariern die was gegen Fleisch sagt. Da wäre ich auch misstraurisch. Wie dem auch sei: McDonalds kauft Fleisch für den deutschen Markt in erster Linie in Deutschland - die Regularien hier verhindern das Gröbste in der Massentierhaltung.

Aber das das Fleisch nicht von glücklichen Albkühen kommt, sollte einem eigentlich so oder so klar sein.

1) Was ist an Massentierhaltungs-Fleisch ungesund? 2) Glaube ich kaum das MC Donalds sowas machen würde. Die haben doch genug Geld und 1€ für so ein kleinen Bruger ist auch nicht wirklich billig wenn man bedenkt dass man 5-8 braucht um satt zuwerden (hält dann eine Stunde!).

kannst du dich noch eigenständig vortbewegen

0
  1. Die ganzen Medikamente die nötig sind, damit die Tiere unter solchen Bedingungen überhaupt überleben.

  2. Grundprinzip des Kapitalismus ist die Gewinnmaximierung. Klar machen die sowas, wenn sie dann 0,05 Cent Pro Burger mehr verdienen.

Und 1 Euro pro Burger ist viel zu billig. Davon geht ja die Miete für den Laden, Die Gehälter der Mitarbeiter, die Provision für den Konzern, das Geld für die anderen Zutaten, die Kosten für den Transport und noch so einiges andere ab. Da bleiben nur ein paar Cent für das Fleisch.

Und wenn du da nicht satt wirst, warum isst du da?

0
@Foerster1973

Grundprinzip des Kapitalismus ist die Gewinnmaximierung

ist dir klar,dass du hier aufgrund des kapitalismus so freimütig schreiben kannst.

0

Unsinn.Ich weiß,dass hier das Fleisch nur aus der Region stammt (Thüringen).Hier wird noch lange nicht so irre mit Hormonen u.s.w. gepfuscht wie anderswo. Deine Veganerin kann ja mal herkommen - falls sie genug Kraft hat..............

Veganer und die Kraft....

Wie der stärkste Mann deutschlands, der seit Jahren vegetarisch und seit einigen Monaten vegan lebt ;)

http://www.youtube.com/watch?v=MdgejliFJOE

0
@Paschulke82

Ein Mann, so stark, dass er die Hoffnungen aller Veggies ihre Diät gesund zu überleben hochhalten muss ;-)

0
@koch234

Es gibt nciht nur einen vegetarisch oder vegan lebenden Spitzensportler ;) Eine Diät ist eine vegetarische oder vegane Ernährung noch alnge nicht. Oder lebst du z.B. nach einer katzenfleischfreien Diät? :D

Gesund zu überleben? Die Zahlen bezüglich Gesundheit sprechen für sich ;)

0
@Paschulke82

Hey Paschulke.... WIR sprechen für uns...., auch wenn manche das nicht akzeptieren können und wollen...., aus durchaus nachvollziehbaren, aber nichtsdestotrotz inakzepteblen Gründen !

0

Militante Veganer finde ich immer wieder erheiternd.

Mir wurde auch schon erzählt,dass mir das kind abgenommen gehört,weil ich ihm Fleisch zu essen gebe,bevor es selbst entscheiden kann,ob es Vegetarier werden will,was es natürlich tun würde. xD

Dann weißt Du hoffentlich auch, daß es nur Kinderschänder sind, die ihre Kinder mit in den Pennymarkt nehmen, wo offen und ohne Warnschilder "Leichenteile" angeboten werden? (hat mir mal jemand erzählt)

0
@pecudis

Wie pervers manche Meinungen hier doch anmuten......

0
@Moucky

Wie pervers manche Meinungen hier doch anmuten......

unwissenheit,gepaart mit ideologie

0

tierhaltungsweise weiß ich nicht aber die frische des Fleischs soll bei McDonalds am besten sein - zwar wegen den Chemikalien - aber die ganzen Hippis sollen mal einsehen das Chemikalien nicht gleich ungesund bedeuted

McDonalds verwendet sehr oft Vorderviertel von alten Milchkühen, weil die halt für trockenes Hack gut taugen und zu nichts anderem (Braten kann man nicht draus machen, ist zu zäh). Die werden weder "extra für McD gehalten" noch zu irgendwelchen anderen Bedingungen als andere Kühe auch: kleine Betriebe können sich meistens gar keinen "Kuhkomfort" leisten, größere schon.

Und die "schlimmste Massentierhaltung" für McDonalds (also die zahlenmässig größte "regionale Herde") sind imho die 15.000 McD Bio-Rinder in MV. Die leben draußen, auf mehr als einem ha je Tier.

Frag Deine Freundin doch einfach mal, was sie unter "Massentierhaltung" versteht. 3 Hobby-Mastbullen auf dem Hinterhof in einem dunklen Loch gehen nicht zu McDoof, das ist klar. Aber deswegen haben die es auch nicht "besser", sondern eher schlechter, weil keiner danach fragt.

DH. Wer Milch trinkt, kann ruhig McDo essen. Ich finde es eine gute Verwertung von verdienten Milchkühen.

0

Das, was diese Vegetarierin erzählt hat, ist unsinn. Diese Tiere werden auch nicht anders gehalten, als die anderer Fleischanbieter.

Aus der schlimmsten Massentierhaltung weltweit eher nicht... aber tolle Haltung ist das sicher nicht immer...

Jaja, die will dir das nur einreden, weil sie selber kein Fleisch ißt, aber das stimmt nicht.

ja meine cousine und ihr bruder sind beide vegetarier, anfangs nur mein cousin aber er hat dann so auf sie eingeredet das sie vegetarien wurde. dumme hippies

0

das halte ich für unsinn. das fleisch stammt aus der region, denn so skandale wie massenproduktion mit tierquälerei kann sich mc doof nicht leisten .-lg.

Nein, genausowenig wie Wiesenhof... (lol)

0

ich habe mal nach informationen geschaut und diesen interessanten bericht gesehen

Mc donalds hatt gutes deutsches Fleisch klar aus deutscher Massentirhaltung aber es ist nicht schädlich

Doch, es ist sehr wohl schädlich... für deine körperliche und seelische Gesundheit, die hungernden Menschen, die gequälten Tiere und unsere Erde.. Informiere dich mal gescheit....

0
@Moucky

Erstens aus welchem Hipi Magazinn stammt das zweitens ist Fleisch aus Massentirhaltung nicht (köperlich) schädlich das is einfach so und dritenswas hatt unsere Erde damit zu tun

0
@Paschulke82

Ich halte das für gesamelten hipi blödsinn aber ich werde hiraus keine diskusion mit den Vegetariren auf GF machen

0
@Blood1416

Wenn du das für Hippieblödsinn hältst, dann überprüfe doch einfach mal die Fakten ;)

0

Was möchtest Du wissen?