MBR GPT unterschied / sinnvoll?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Überlass doch das einfach dem Betriebssystem, dann stellt sich für dich als Anwender diese Frage gar nicht - das sollte sie nämlich gar nicht :-)

PS: Der Artikel von compu60 ist über 2 Jahre alt, damals waren 2 TB Platten noch was Spezielles und auch Windows 7 noch relativ neu. Heute ist GPT sozusagen der Standard! MBR stirbt aus, das ist ganz klar. Wenn du Windows 7 oder ein anderes modernes Betriebssystem und eine einigermassen neue Hardware hast, erübrigt sich deine Frage eh...

Und was hat sich an der Spezifikation für GPT geändert seit diesem Artikel?
Wenn es keine Veränderung gibt, trifft der Artikel immer noch zu.

0
@compu60

An der GPT-Spezifikation hat sich natürlich nichts geändert.

Aber an der Tatsache, dass es damals noch kaum ein Gerät mit EFI-BIOS gab oder dass noch kaum Windows 7 Installationen liefen (welche damit umgehen können), .... die Voraussetzungen für die Verbreitung waren damals sozusagen noch völlig neu, heute aber kein Diskussionsgegenstand mehr :-) Damals war der MBR noch Standard, heute ist es inzwischen GPT geworden.

0

Windows lässt sich nicht installieren. MBR oder GPT und wie Partitionen löschen oder leeren?

Mein Problem seit Wochen ist, dass wenn ich Windows neu installieren möchte, sämtliche Fehlermeldungen kommen. Entweder bekomme ich den Fehlercode 0xC0000005 oder es startet gar nicht. Nun meine Frage, wie ist es möglich Partitionen zu löschen und nicht zu formatieren? Was brauche ich für das erfolgreiche installieren von Windows, MBR oder GPT?

Hardware: Asrock 970 Extreme4 AMD FX 4170 12 GB Ram 1 TB HDD von WD 1 400 GB HDD von samsung

...zur Frage

Läuft eine 4TB Festplatte mit meinem alten Motherboard?

Hallo,

ich habe gehört, dass ältere Motherboards ggf. Probleme haben, 4 TB Festplatten zu erkennen bzw. voll zu nutzen (scheinbar gibt es da eine Grenze um die 2 TB). Nun möchte ich mir eine 4 TB Festplatte von HGST kaufen, weiß aber nicht, ob deren (vollständige) Nutzung mit meinem Motherboard möglich ist.

Folgende Infos zu meinem System:

  • Motherboard Asus P7P55D EVO (gekauft 11/2009)
  • Windows 7 64bit
  • Anschluss der Platte intern an eine "ASUS U3S6 Karte PCIe x4 SATA 6G USB 3.0".
  • Die Platte soll als reiner Massenspeicher genutzt werden, als kein Booten von der Platte.
  • Die Platte soll nicht als eine Partition genutzt werden, sondern in 3 Partitionen aufgeteilt werden. Die größte Partition hätte dabei eine Größe von ca. 2,5 - 3 TB.
  • Ich hatte bisher schon eine 3 TB Platte (Anschluss über SATA 3 an der o.g. ASUS U3S6 Erweiterungskarte), die 1,5 Jahre problemlos gelaufen ist und vollständig genutzt werden konnte (hat nun den Geist aufgegeben).

Entscheidend für meine Frage sind wohl folgende Punkte:

  1. Zum Booten braucht man bei 4 TB Platten UEFI statt BIOS. => Habe kein UEFI, möchte aber auch von der Platte nicht booten. UEFI ist also für mich unerheblich. Richtig? Wenn ich aber die Platte in kleinere Partitionen wie oben genannt aufteile, könnte das Booten auch ohne UEFI gehen. Richtig? Wie groß dürfte dann eine Partition max. sein?
  2. Beim Partitionieren muss man GPT statt MBR machen. Nur für booten und somit nicht für mich wichtig. Richtig? Weiß nicht, ob GPT auch für die Massenspeicher-Funktion wichtig ist. Ich glaube ja, wenn man die 4 TB als eine Partition verwenden will (wäre bei mir nicht der Fall, insofern MBR möglich). Richtig?
  3. Das Motherboard muss AHCI-Unterstützung haben. => Ist der Fall.
  4. Es gibt wohl von Asus einen "Disk Unlocker", um Platten über 2 TB Größe bei älteren Mainboards nutzen zu können. Das hat aber Nachteile, die ich nicht will (ohne darauf hier näher einzugehen). Da ich bisher schon eine 3 TB Platte betreiben konnte und die neue 4 TB ohnehin in mehrere Partitionen wie oben genannt aufgeteilt würde, gehe ich davon aus, dass ich dieses Asus Tool nicht brauche. Richtig?

Vielen Dank schon mal für jede hilfreiche Antwort!

...zur Frage

ich möchte Windows auf meine 2te festplatte installieren?

ich habe mir den windows media creatioon tool runtergeladen und auf den Usb stick dann installieren lassen.. aber wenn ich nun vom USB stick boote wird mir ja angezeigt wo ich den Windows installierzt haben möchte aber wenn ich auf meine 2te festplatte gehe steht da nur "Windows kann nicht auf auf dieser festplatte installiert werden weil es sich um GPT handelt" oder so ähnlich :D aber da ja meine festplatte 3Terrabyte hat, muss es nunmal in GPT sein.. bei MBR würen mir 1 Terrabyte abgezogen werden.. gibt es ne möglichkeizt windows auf GPT zu installieren?

...zur Frage

Festplatte von MBR auf GPT umwandeln ohne installiertes Betriebssystem?

Hallo, ich wollte vorhin Windows 10 auf meinen Rechner installieren. Hat auch alles geklappt, bis ich den Speicherort angeben musste. Dort hatte ich die Auswahl zwischen 3 Festplattenpartitionen, die ich jedoch alle nicht auswählen konnte. Als Begründung wurde aufgeführt: "Windows kann auf dem Datenträger nicht installiert werden. Der ausgewählte Datenträger enthält eine MBR-Partitionstabelle. Auf EFI-Systemen kann Windows nur auf GPT-Datenträgern installiert werden. Eine neue Partition erstellen konnte ich auch nicht.

Daher meine Frage: Ist es möglich die Festplatte von MBR auf GPT umzuwandeln, ohne ein installiertes Betriebssystem? Und wenn ja wie mache ich das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?