Mathematikfrage zu quad. gleichung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Müsst ihr die p-q Formel auswendig können? Dann die erst mal lernen!

Evtl. muss die Gleichung erst in Normalform umgestellt werden (bei deinem Beispiel ist das schon so, wenn vor dem x² ein Faktor steht, muss die ganze Gleichung durch den Faktor geteilt werden.

x² + px + q = 0 ist dann die Normalform.

Jetzt aufschreiben, was p und was q ist, dabei auf Vorzeichen achten!

In deinem Beispiel ist p = 0,4, q = -0,96

Dann konsequent (Vorzeichen!!)  in pq-Formel einsetzen.

Ist der Ausdruck unter der Wurzel negativ gibt es keine Lösung.

Noch ein Tip: In der Schule aufpassen erspart viel Arbeit, z.B. um Fragen zu posten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man schreibt sich p und q am besten in eine Extrazeile, dann fällt es leichter, damit umzugehen:
                                   p = 0,4        q = -0,96

Für p/2 kann man auch 0,4 durch 2 teilen, dann geht das Quadrieren unter der Wurzel bequemer:

x₁₂ = -0,2 ± √(0,04 + 0,96)

x₁₂ = -0,2 ± √1

Das geht doch ganz gut. Du darfst allerdings nicht übersehen, dass
0,2² = 0,04 ist. (Zwei Kommastellen)

                                     


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

-0,2x +- Wurzel -0,2^2 +0,96

Müsste denke ich so passen...

Ach und Viel Glück dann bei der Arbeit! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?