Mazda rx 8 Erfahrungen?

5 Antworten

Hallo :)

Der RX-8 ist ein sehr empfindliches Auto mit extravaganter Technik & eher was für absolute Fans. Durch den Wankelmotor und den zu erwartenden sehr hohen Spritverbrauch wird er im Unterhalt extrem teuer & ist auch nur von Spezialisten zu warten und zu reparieren. Auch der Ölverbrauch ist berüchtigt hoch.

Viele sehen nur den niedrigen Kaufpreis vergessen aber die extrem hohen Unterhaltungskosten dieses Wagentyps.

Die RX-8 kranken meist an Besitzern, die die technischen Eigenheiten & die Anforderungen des Kreiskolbenmotors nicht kennen & deswegen die Autos aus Unwissenheit verheizen. Schade eigentlich, denn er ist ein schickes Auto.

Beim NSU Ro-80 war das damals schon genauso.. einer meiner Onkels hatte mehrere nacheinander & bekam sie Anfang der 80er nachgeschmissen für 'n Appel und 'n Ei -------> und der zweite Austauschmotor sei die Regel gewesen, weil viele damals nicht wussten, wie der Wankel zu fahren ist.

Ich kann vom RX-8 nur abraten. Das ist auch bzw. erst recht als Gebrauchter ein technischer Leckerbissen für finanzstarke und wankelerfahrene Liebhaber.

Wie ist ein Wankelmotor denn zu fahren?

0
@Layup23

Also ich hab mal gehört, der soll sehr ruhig laufen, da eben keine Kolben immer wieder nach oben und unten laufen (also oszillierende Bewegung), sondern dieser eine Art Rotor ist, der also permanent im Kreis läuft (also rotierende Bewegung), zudem soll er wohl recht drehfreudig sein.

Nachteile sind eben der recht eigene Klang (der Mazda 787B klingt jedenfalls sehr kreischend), die Dichtleisten sind mW immer noch ein großes Problem und er ist mit 15 Litern im Durchschnitt nicht gerade sparsam: http://www.auto-motor-und-sport.de/einzeltests/dauertestbilanz-des-mazda-rx-8-1374894.html zum Vergleich, Audi TT S und TT RS haben mitunter deutlich mehr Leistung, zudem noch Allrad und verbrauchen beide durchschnittlich 13 Liter: http://www.auto-motor-und-sport.de/einzeltests/dauertestbilanz-audi-tts-coupe-staerken-und-schwaechen-des-sportwagens-2866971.html und http://www.auto-motor-und-sport.de/einzeltests/dauertestbilanz-audi-tt-rs-im-fuenften-himmel-auf-raedern-6554363.html

1
@KanaxInBS

...zudem soll er wohl recht drehfreudig sein.

So kann man es auch ausdrücken. Mein Bruder fährt so ein Teil (den "kleineren" mit 192PS) und daher weiss ich, dass bei diesem Auto ohne hohe Drehzahlen wirklich "nichts" geht.

Und dass er nicht schlecht säuft, und noch "besser" ist dieser Wagen beim Ölverbrauch. Willst Du keine bösen Überraschungen erleben, musst Du bei jeder Tankfüllung auch den Ölstand kontrollieren.

Wobei Du Dir dann, ohne Handschuhe, auch noch die Pfoten verbrennst. Ich weiss nicht, was sich die Jungs bei Mazda überlegt haben, den Öl-Messstab dort anzubringen, wo er eben ist. Gerade, wenn man ja ständig den Ölstand im Auge haben muss.

Bleibt zu sagen, dass mein Bruder dennoch endlos in seine Karre verliebt ist...

3
@KanaxInBS

Weder der TTS noch der TTRS haben richtigen Allradantrieb sondern lediglich eine billige Hang-on Lösung...

Da würde ich eher nen Subaru Impreza WRX oder STI empfehlen!

2

Nein, da kannst du dich auf einen neuen Motor einstellen, denn der RX-8 hat einen Wankelmotor, der konstruktionsbedingt nicht sonderlich haltbar ist.

Generell ist das ein tolles Auto. Wankelmotoren sind auch cool und klingen super, aber man muss eben wissen, dass sie grundsätzlich anders sind. Es ist mehr eine Liebhaber-Sache. Du musst wahrscheinlich vieles selbst machen oder hast das Glück, einen Wankelmotor-Spezialisten in deiner Gegend zu haben.

Wenn du dich damit auskennst - go for it! Sie sind immerhin relativ billig und machen Spaß. Aber es werden etliche Kosten auf dich zukommen, besonders jetzt, da bald ein neuer Motor ansteht, also lass dich vom Kaufpreis nicht austricksen. Es ist kein Auto für ein niedriges Budget.

Wenn du so fragst nicht.

Der Sound ist zwar vom feinsten, das Auto geht auch relativ gut-wenn du gefühlt bei Drehzahlen angekommen bist, die ein normales Auto gar nicht erreicht.

Für dich gilt: Der ist nichts für dich, er brauch viel zu viel Pflege und Wartung-es ist ein anfälliges Auto.

Du könntest dir einen Subaru WRX anschauen-der geht richtig ab, und ist auch schon ab dem Preisbereich wie der RX8 zu haben.

LG

Was möchtest Du wissen?